Save.TV Langsame Geschwindigkeit am Abend

Forum für Themen und Probleme von und mit Save.TV
andreas
Administrator
Beiträge: 253
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SAVE.TV
Kontaktdaten:

Save.TV Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von andreas » So 28. Feb 2016, 08:30

Hallo :)

Seit 3 Tagen habe ich wieder Probleme mit der Downloadgeschwindigkeit am Abend. Ich kann keine HD Serien / Dokus auf folgenden Sendern anschauen:
ZDFinfo, ZDFneo, Phoenix, tagesschau24 und einsplus.

Ausserdem gibt es Probleme bei VOX, Sat1 und Rtl2.
Andere Sender habe ich nicht getestet bzw. benutzt.

Zwischen November und Februar gab es fast täglich Probleme. Da dachte ich aber an die Weihnachtszeit und daran, dass die Server viel zu tun hätten... Aber jetzt? Ende Februar? Ich weis nicht... Geht es nur mir so? Es ist schon seltsam denn im anderen Forum und auf Facebook halten sich die Beschwerden in Grenzen und auch sonst liest man gar nichts darüber. Aber ich denke das es doch massig Einträge geben müsste. Save.TV hat ja sicherlich den ein oder anderen Kunden... ;-)

Amazon Prime Video funktioniert in HD 1080 völlig problemlos und auch sonst erreiche ich mind. 30 Mbit.

Nutze Save.TV übrigens über den Amazon Fire TV Stick. Doch auch auf dem Handy gibt es Probleme. Tagsüber klappt es sehr gut. Denke daher an eine Überlastung. Weis aber nicht ob es an meinem Provider liegt oder Save.TV...



Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 289
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von sv00010 » So 28. Feb 2016, 16:45

Hat Computer Bild zur Zeit wieder ein Gratisangebot?
Eventuell sind auch ein paar Nutzer von Bong.tv gewechselt.
Im Grunde genommen weiß ich es auch nicht und kann nur raten.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

andreas
Administrator
Beiträge: 253
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SAVE.TV
Kontaktdaten:

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von andreas » Do 10. Mär 2016, 21:26

Anscheinend hat (nur) mein Internetanbieter ein Problem mit der Verbindung zu save.tv! Ich habe testweise einen VPN dazwischengeschaltet und nun läuft save.tv problemlos. Auch in FullHD!

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 289
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von sv00010 » Do 10. Mär 2016, 21:39

andreas hat geschrieben:Ich habe testweise einen VPN dazwischengeschaltet und nun läuft save.tv problemlos. Auch in FullHD!
VPN dazwischengeschaltet? Wie macht man das?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

andreas
Administrator
Beiträge: 253
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SAVE.TV
Kontaktdaten:

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von andreas » Do 10. Mär 2016, 21:45

Naja ich surfe nicht direkt die save.tv Server an sondern leite jede Anfrage vorher zu cyberghostvpn.com und dann geht die Anfrage erst weiter... Das habe ich bei meinem WLAN-Router so eingestellt.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Mischkbaer
Beiträge: 11
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 21:26

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von Mischkbaer » Sa 12. Mär 2016, 21:32

Bist du zufällig bei der Telekom?

Wenn ja, dann kann man davon ausgehen, dass die Verbindung vom Save.TV-Rechenzentrum-Netzanbieter zur Telekom Telekom-seitig gerne mal künstlich ausgebremst wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 198
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von 646377 » So 13. Mär 2016, 10:26

Etwas Ähnliches hat mir der Support am Freitag Abend telefonisch mitgeteilt. Es lebe die Telekom!
Wie wissen ja wie kreativ manche deutsche Unternehmen sein können, wenn es darum geht mit Hilfe der Software zu manipulieren. Natürlich weiß die Direktion eines solchen Unternehmens "absolut nichts" darüber und würde auch gegenüber seinen Kunden oder einem "Partnerunternehmen", wie z.B. STV, die Manipulation vehement bestreiten. VW könnte kein "bedauerlicher" Einzelfall sein!
Für den Fall, dass die Telekom tatsächlich systematisch ausbremsen sollte (ich erlebe ein solches "Ausbremsen" schon wieder gerade in diesem Moment!) und nur gegen eine "extra Vergütung" davon absehen würde, dann kenne ich nur ein Wort für ein solches Verhalten. Es hat 10 Buchstaben, fängt mit "E" an und endet mit "g". Ich kann nicht vergessen, dass vor einigen Monaten extra Gebühren für hohe "Download Kontingente" für Telekom Kunden zur Diskussion standen.
Sollte STV langfristig ein hilfloses Opfer solcher Machenschaften sein, dann sehe ich keinen Sinn ein "XXL Kunde" mit hohem Download Volumen zu sein, vor allem nicht bei diesem Preis! :(
Es bleibt folgende Frage: Würde STV seinen XXL-Kunden ein ausserordentliches Kündigungsrecht zugestehen, falls dieses "externe Ausbremsen" tatsächlich existieren sollte?

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 563
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von Fox    » So 13. Mär 2016, 12:42

Das ginge nur auf Kulanz. Vertraglich ist geregelt, dass der Kunde selbst für den Internetzugang verantwortlich ist.

Das der Zugang zum Telekom Netz und zum Rest der Welt gedrosselt wird, geht aus dem Geschäftsprinzip der Telekom hervor. Da die Telekom der größte Internetprovider in Deutschland ist, nutzt sie ihre Vormachtstellung aus und sagt: "Wir peeren nicht mit euch, ihr peert mit uns!". Ebenso ist es so, dass die Telekom abweichende Peering-Standorte wählt wie bspw. München etc. statt sich einfach mal an den üblichen Internetknotenpunkten zu verbinden. Das hat den Hintergrund, da man nun nicht einfach an einem Knoten peert, sondern direkt mit der Telekom, dass die Telekom auch einfach Geld winken sehen lassen möchte, damit ein Anschluss hergestellt wird. Wer Telekomkunde ist, ist somit schön selber doof ;)

Das alles ging aus einem Vortrag beim Chaos Computer Club hervor: https://youtu.be/V_SMsAA7wcg?t=45m6s. Ich kann dir das Video nur Empfehlen, da alles sehr verständlich erklärt wird. ;)
Die Telekom zielt hingegen eher auf die Anbieter: Google, Amazon & Co. sollen dafür bezahlen, dass ihre Daten ungedrosselt zum Kunden fließen. Als sie vor Jahren an die Anschlüsse ihrer Kunden ging, schallte ihr von allen Seiten „Drosselkom“ entgegen. Einen zweiten Versuch in diese Richtung hat sie seither nicht unternommen.
http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-27- ... 35363.html

Was die Telekom vergisst: Der Kunde bezahlt die Telekom mit dem Auftrag, Zugang zum Internet zu bieten. Sollte die Telekom absichtlich einige Anbieter ausbremsen, erfüllt sie nicht den Vertrag mit den Kunden. Vielleicht sollten ein paar Mutige diesbezüglich Informationen sammeln und anschließend eine Sammelklage organisieren. ;)
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 705
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von Fredel » So 13. Mär 2016, 15:11

Ich denke nicht, dass diese AGB Klausel hier greift. Dass bestimmte Rechenzentren von der Telekom benachteiligt werden, ist viel zu fachlich, als dass dies ein Endverbraucher vor Vertragsschluss erwarten oder gar wissen müsste. Sprich, nachdem hier ein erheblicher Teil der Save.TV Kunden betroffen ist, müsste Save.TV a) diese potentielle Möglichkeit kommunizieren, b) nicht weiter in Ihrer Werbung so tun als wäre alles OK und gäbe es keine bösen Überraschungen. Vermutlich kann hier jeder Kunde, der betroffen ist und es auch möchte, vorzeitig aus dem Vertrag. Guten anwaltlichen Rat und eine Rechtsschutz mal vorausgesetzt :D

zum OT:

In Deutschland gibt es die sogenannte Sammelklage oder Gruppenklage nicht. Jeder Kläger muss seine individuelle Sachlage darlegen. Daher gelten Urteile auch immer nur für den konkreten jeweiligen Sachverhalt und Umstände des Klägers.

Selbst wenn Urteile also im Prinzip immer nur für den jeweiligen Kläger gelten und sich für andere gleichartige Interessen keine Rechtskraft ergibt, werden diese dann jedoch von Unterlegenen fast immer umgehend auf alle anderen Betroffenen angewendet, da sich bereits bei zunehmender Erfolgsaussicht (im Lauf durch die Instanzen) die Gefahr von unzähligen parallelen Verfahren ergeben könnten.

Was es aber gibt, ist die Möglichkeit, dass Organisationen, Wettbwerber oder Vereine klagen können, wenn Sie oder Ihre Mitglieder benachteiligt werden. Typisches Beispiel ist hier die Verbraucherzentrale. Konkretes Beispiel: Unser hypothetischer Verein könnte ein individuelles Kundenverhältniss abgreifen, für die Kosten der Telekom Klage aufkommen, was Ihm leichter möglich ist, aufgrund breiter aufgestellter Mittel um ein Musterurteil (für seine Mitglieder) zu erwirken. Hier geht es zumeist dann auch um Presse ... denn das Urteil würde (bei Musterkraft) natürlich wiederrum (positive) Folgen für alle Telekom Kunden haben.

Äh ja, wollten wir gute Presse und uns bekannt machen ... wäre dies ein tatsächlich sogar gangbarer Weg. Vor allem da ggf. sogar die Rechtsschutz einspringt. Ich vermute hier gäb es ggf. sogar Hilfe von Save.TV (Hilfe beim Nachweis bzgl. der Drosselung) :lol: :lol:
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 563
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von Fox    » So 13. Mär 2016, 15:20

Im Endeffekt kommt es darauf an, wo im Internet die Gefahrenübergabe vom Gericht festgelegt wird. ;)
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast