Fragen eines Neulings

Das TV Forum zum online Cloud TV Recorder Save.TV.
xyz
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jul 2019, 13:58

Fragen eines Neulings

Beitrag von xyz » So 28. Jul 2019, 08:08

Hi zusammen,

ich habe nun ein paar Tage einen Save.tv Account. Ich habe mir heute Nacht mal die ersten Aufnahmen runtergeladen und habe ein paar Fragen die ihr mir als Experten sicherlich schnell beantworten könnt :)


- Schnittlisten:

Wie schneidet Save.TV die Sendungen? Wird framegenau geschnitten oder werden doppelte Szenen bei Aufnahmen auch rausgeschnitten?

-Sender auswahl

Auf meiner Startseite ist mir die Ankündigung "Neuer Sender Folx TV" entgegen gesprungen. Wie oft fügt Save.TV neue Sender hinzu? Gibt es eine Möglichkeit zu erfahrene welche Sender Save.TV plant hinzuzufügen? Spartensender wie Nitro. oder Kabel1 Doku haben sie leider nicht im Angebot..



Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 501
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Fragen eines Neulings

Beitrag von sv00010 » So 28. Jul 2019, 09:49

xyz hat geschrieben:
So 28. Jul 2019, 08:08
-Sender auswahl

Auf meiner Startseite ist mir die Ankündigung "Neuer Sender Folx TV" entgegen gesprungen. Wie oft fügt Save.TV neue Sender hinzu?
Save.tv fügt so gut wie nie neue Sender hinzu. Das ist die Ausnahme.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 848
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Fragen eines Neulings

Beitrag von Fredel » So 28. Jul 2019, 13:22

  • Es gibt jede Sekunde einen I-Frame.
  • Die Schnittlisten sind (angeblich) (halb-)automatisiert.
  • Im Gegensatz zu den meistens äußerst präziesen OTR User Schnittlisten fehlt es manchmal an Qualität der Schnittlisten.
  • Doppelte Szenen nach Werbepausen werden nie entfernt. Abspann auch nicht (welchen einige User durchaus wollen).
  • Zudem sind diese nahtlos, daher kann der Anfang der nächsten Sendung nicht vor dem Ende der vorherigen Sendung liegen, was zu Konflikten innerhalb der 1 Sekunde führen kann.
  • Fehlerhafte Schnittlisten können einfach reklamiert werden. Die Korrektur erfolgt, wenn der Mangel nicht dem Schnittprinzip entspricht, zügig und zuverlässig.
  • Save.TV ist nicht werbefrei, einige neben Sender werden nicht geschnitten, so wurden bei ServusTV die Schnittlisten gestrichen, später aber für ServusTV wieder und für EoTV erstmalig aktiviert.
  • Von technischen Problemen abgesehen, stehen Schnittlisten bei werbefreien Sendern unabhängig von der Beliebtheit der Sendung nach kurzer Zeit für alle Aufnahmen bereit.
BTW: Die Bitrate ist nicht dynamisch. Das kann Artefakte und Qualitätsmängel erzeugen. Ermöglicht aber einfache Wiedergabe (Sprünge) und beim Schneiden kann man den extrem schnellen Kopieren Modus verwenden.

Neue Sender gab es abgesehen aktuell von Folx, 1x Jan 2019, 2x Juni 2018, 1x Dez 2017, 1x Jan 2017 (soweit eine Suche im Forum, was keine Vollständigkeit garantiert). Auch gab es mal neue Sender zuerst für XXL Kunden, verspätet für XL Kunden. Bei der RTL Gruppe gibts leider generell nix Neues (Rechtsstreit). Es entfallen aber leider auch welche (Zuletzt EoTV wegen Insolvenz).
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

xyz
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jul 2019, 13:58

Fragen eines Neulings

Beitrag von xyz » So 28. Jul 2019, 20:22

Fredel hat geschrieben:
So 28. Jul 2019, 13:22
  • Es gibt jede Sekunde einen I-Frame.
  • Die Schnittlisten sind (angeblich) (halb-)automatisiert.
  • Im Gegensatz zu den meistens äußerst präziesen OTR User Schnittlisten fehlt es manchmal an Qualität der Schnittlisten.
  • Doppelte Szenen nach Werbepausen werden nie entfernt.
Neue Sender gab es abgesehen aktuell von Folx, 1x Jan 2019, 2x Juni 2018, 1x Dez 2017, 1x Jan 2017 (soweit eine Suche im Forum, was keine Vollständigkeit garantiert). Auch gab es mal neue Sender zuerst für XXL Kunden, verspätet für XL Kunden. Bei der RTL Gruppe gibts leider generell nix Neues (Rechtsstreit). Es entfallen aber leider auch welche (Zuletzt EoTV wegen Insolvenz).
Ich habe mir jetzt 3 Sendungen zum testen angeschaut und bin mit der Qualität der nicht wirklich zufrieden. Damit man einen exakten Schnitt(ohne Doppelten Szenen) nicht automatisch hinbekommt kann ich verstehen. Wieso man es aber nicht schafft eine Sendung framegenau zu schneiden verstehe ich nicht. Bei meinen 3 Test Aufnahmen war immer 1-2 Frames zuviel drauf am Anfang. Das erinnert mich an meine ersten Gehversuche vor vielen Jahren als ich meine ersten Aufnahmen mit Avidemux geschnitten habe :D

Das keine neuen Sender hinzukommen finde ich auch nicht wirklich prickelnd. Einige kleine Sender bringen durchaus interessante Sendungen die man gerne im Archiv haben möchte.

Der einzige Umgang mit den fehlerhaften Schnittlisten wäre es vermutlich wenn man nur noch die Nacht Wiederholungen von den Serien und Filmen runterlädt diese beinhalten oft ja keine Werbung... Ich bin noch unschlüssig ob ich das Angebot für 100€ kaufen werde. Ein Pluspunkt sind sicherlich die HD Aufnahmen die OTR nicht durchgehend liefern kann und die Werbefreiheit für alle wichtigen Sendungen die OTR auch nicht liefern kann. Auf Dauer ist es ganz schön aufwendig eine Sendung per Hand zu schneiden wenn es keine Schnittliste gibt :cry:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Thinkerbelle
Beiträge: 230
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:34
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.tv

Fragen eines Neulings

Beitrag von Thinkerbelle » So 28. Jul 2019, 21:30

Fredel hat geschrieben:
So 28. Jul 2019, 13:22

Doppelte Szenen nach Werbepausen werden nie entfernt. Abspann auch nicht (welchen einige User durchaus wollen).
Ich hab das schon reklamiert, dass Abspänne abgeschitten werden.
Ich will das unbedingt dran haben, wenn überhaupt mal sowas wie ein Abspann gesendet wird.
Save.TV ist nicht werbefrei, einige neben Sender werden nicht geschnitten, so wurden bei ServusTV die Schnittlisten gestrichen, später aber für ServusTV wieder und für EoTV erstmalig aktiviert. [*]Von technischen Problemen abgesehen, stehen Schnittlisten bei werbefreien Sendern unabhängig von der Beliebtheit der Sendung nach kurzer Zeit für alle Aufnahmen bereit.
eoTV hat auch werbefrei angefangen, dann wurde die Schnittliste eingestellt und vor Kurzem wieder aufgenommen.

Die meisten Sender sind werbefrei.
Und mich stört es nicht, wenn da ein paar Frames zuviel dran hängen. Aber es stört mich sehr wenn welche fehlen, wenn Sendungen mitten im Wort anfangen oder mitten in einerm Musikstück aufhören. Selst wenn man sich Das fehlende Wort am Anfang denken kann und der Sender am Sende 1 Sekunde später sowieso ausblendet. Schlimm genug, dass die Sender Sendungen unvollständig bringen, da muss STV nicht noch mehr abschneiden.

Die Qualität der Schnittlisten ist meiner Meinung nach in den letzten Jahren besser geworden. Momentan gibt es aber wieder etwas mehr schlechte Schnittlisten. Wahrscheinlich sind die studentischen Hilfskräfte (die wahrscheinlich die Schnitte machen - vermute ich) in der Sommerpause nicht richtig angeleitet worden.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

xyz
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jul 2019, 13:58

Fragen eines Neulings

Beitrag von xyz » So 28. Jul 2019, 21:48

Thinkerbelle hat geschrieben:
So 28. Jul 2019, 21:30
Wahrscheinlich sind die studentischen Hilfskräfte (die wahrscheinlich die Schnitte machen - vermute ich) in der Sommerpause nicht richtig angeleitet worden.

Werden die Schnittlisten von echten Menschen angefertigt? Dann wären die Schnitte noch peinlicher weil der Anfangsframe einem beim überfliegen auffällt.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Thinkerbelle
Beiträge: 230
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:34
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.tv

Fragen eines Neulings

Beitrag von Thinkerbelle » So 28. Jul 2019, 22:45

xyz hat geschrieben:
So 28. Jul 2019, 21:48
Thinkerbelle hat geschrieben:
So 28. Jul 2019, 21:30
Wahrscheinlich sind die studentischen Hilfskräfte (die wahrscheinlich die Schnitte machen - vermute ich) in der Sommerpause nicht richtig angeleitet worden.

Werden die Schnittlisten von echten Menschen angefertigt? Dann wären die Schnitte noch peinlicher weil der Anfangsframe einem beim überfliegen auffällt.
Wissen tu ich es nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass das mehr oder weniger im Akkord gemacht wird.
Ich hab selber schon Sendungen geschnitten, und mach das auch schon lange nicht mehr framegenau, weil das zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

xyz
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jul 2019, 13:58

Fragen eines Neulings

Beitrag von xyz » Mo 29. Jul 2019, 19:46

Neuer Tag neue Frage. Anscheinend speichert Save.Tv in jedem Video File Metadaten ab. Der Aufbau scheint immer Serienname - Serienfolge - Staffelinfo und Episode. Mein Media Center liest die Dateien zwar richtig ein gibt aber beim Titel eben diese Metadaten aus. Das ist zwar nur ein Schönheitsfehler aber trotzdem irgendwie nervig. Gibtes eine Option wie man diese Daten abschalten kann oder sind diese immer fest im Videofile integriert?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 848
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Fragen eines Neulings

Beitrag von Fredel » Mi 31. Jul 2019, 13:19

Die fehlenden Sender der RTL Gruppe gehen auf einen alten Rechtsstreit zurück. Und hier ein Update zum Thema Sender der RTL Gruppe. Kurzfassung: Legalität der Save.TV Privatkopie positiv entschieden. Strittig ist noch die "Zwangslizenzierung der Kabelweiterleitung" durch Save.TV (Kabelverbindung zw. Empfangseinheit & CloudRecorder).

Wenn Du die OTR Qualität in Höchstform gewohnt bist und zudem oft selber schneidest, werden die Schnittlisten bei Save.TV Dich in jedem Fall entäuschen. Das gilt auch für die Aufnahme Qualität. Die Datenrate der Komprimierung ist bei Save.TV konstant, die bei OTR variabel.

Save.TV ist eher auf die Masse ausgelegt, bei unkompliziertem zeitsparendem Handling. Inzwischen sehr konstante bekannte Qualität bei wirklich Allem. Sprich, bei der einzelnen Mainstream Aufnahme wird Save.TV unter dem OTR Niveau liegen. Dafür gibt es dieses Niveau, so auch für die verfügbarkeit der Schnittliste, für alle Aufnahmen 24/7.

Wenn Du an den Punkt kommst "OTR wird mir zu aufwendig / mühselig" ist STV eine Alternative mit klaren Unterschieden.

Metadaten
Dieses Problem kann das Programm MP3Tag lösen. Übrigens liegt die STV EPG Qualität deutlich unter der von YouTV (hier mit Abstand am Besten) und auch unter dem Community intensivgepflegem OTR EPG. Daher kompensieren die Save.TV User hier auch hartnäckig z.B. mit dem Serienmanager vom STV-Manager.

YouTV
Bevor Du kostenpflicht wählst empfehle ich Dir eine YouTV Testphase. Es gibt da klare Unterschiede zu Save.TV und OTR.

Automatisierung & Zeitersparnis
Wenn Du mit der Fast-Food Qualität klar kommst, frag Dich bitte wie wichtig Dir Deine Arbeitszeit ist. Mit einer Investition in die Ersteinrichtung und großzügigem Speicherplatz, kann bei Save.TV eine hochgradige Automatisierung erreicht werden. Insb. mit dem JDownloader in Verbindung mit dem Save.TV Manager, ggf. ergänzt durch Total Commander / Rename Expert, ggf. MP3Tag.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

xyz
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jul 2019, 13:58

Fragen eines Neulings

Beitrag von xyz » Fr 2. Aug 2019, 20:34

Fredel hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 13:19

Save.TV ist eher auf die Masse ausgelegt, bei unkompliziertem zeitsparendem Handling. Inzwischen sehr konstante bekannte Qualität bei wirklich Allem. Sprich, bei der einzelnen Mainstream Aufnahme wird Save.TV unter dem OTR Niveau liegen. Dafür gibt es dieses Niveau, so auch für die verfügbarkeit der Schnittliste, für alle Aufnahmen 24/7.
Klar das verstehe ich das in der Masse die Schnittqualität leidet. Was ich nicht verstehe sind die Frame fehler. Es gibt wohl kein genaueres Muster welche Sender es betrifft es tritt immer wieder auf und es ist auch unterschiedlich lange was die Frames angeht. Ich habe mir in den letzten Tagen einige Sendungen angeschaut bevor ich sie ins Archiv gespeichert habe und es gibt manche Schnittlisten die sind perfekt der Übergang ist fließend, doppelte Szenen sind nicht drin(Vormittagssaustrahlung :D ) und die frames sind korrekt. Und dann gibt es Sendungen wo am Anfang noch 1-2 Sekunden von der vorherigen Sendung drin sind.


Fredel hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 13:19


YouTV
Bevor Du kostenpflicht wählst empfehle ich Dir eine YouTV Testphase. Es gibt da klare Unterschiede zu Save.TV und OTR.
YouTV hatte ich mir schon einmal angeschaut aber die Schneiden die Sendungen nicht soweit ich das richtig gesehen habe? Damit sind sie raus. Ich möchte so viele Serien und Filme werbefrei haben mit dem niedrigsten Aufwand 8-)

Fredel hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 13:19
Automatisierung & Zeitersparnis
Wenn Du mit der Fast-Food Qualität klar kommst, frag Dich bitte wie wichtig Dir Deine Arbeitszeit ist. Mit einer Investition in die Ersteinrichtung und großzügigem Speicherplatz, kann bei Save.TV eine hochgradige Automatisierung erreicht werden. Insb. mit dem JDownloader in Verbindung mit dem Save.TV Manager, ggf. ergänzt durch Total Commander / Rename Expert, ggf. MP3Tag.
Ich habe meine Sendungen die letzten Tage mit Herbie geladen. Den Jdownloader richte ich mir am Wochenende ein. Ich denke aber das ich lieber alles auf eine externe Festplatte lade bevor ich es ins Archiv verschiebe und checke davor lieber manuell die Qualität.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste