Forum 2019 - Umsetzung der EU-Copyrightreform

Thema ist tv-forum.info. Postet alles Rund um dieses Forum, also Fragen, Vorschläge, Wünsche usw.
Antworten
Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 746
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Forum 2019 - Umsetzung der EU-Copyrightreform

Beitrag von Fox    » Do 13. Sep 2018, 16:06

Im Rahmen der EU-Copyrightreform über die gerade eben abgestimmt wurde, soll nun auch der Plattforminhaber für User-Generated-Content haften, sollten darin Urheberrechtsverstöße enthalten sein. Bislang (und auch im Moment) gilt die Praxis des "Notice And Takedown" verfahren (wenn man auf Urheberrechtsverstöße hingewiesen wird, muss man als Plattforminhaber die Inhalte entfernen - wobei die übliche Praxis eine Reaktionszeit von 24 Stunden vorsieht). In der Gegenorganisation (https://savetheinternet.info) haben nur 0,2% der EU-Bürger (1 Millionen) eine Petition unterzeichnet, weswegen vermutlich in Zukunft wir vier (Fredel, andreas, testuser, Fox) im Haftungsfall herangezogen werden würden.

Ebenso wie über Juristerien der Haftung der Hebammenberuf kaputt gemacht wurde, oder Dank des urheberrechts das Gutenberg-Projekt Deutsche Nutzer Anfang des Jahres blockierte, weiß ich jetzt nicht, wie genau nun die EU-Copyrightreform Auswirkungen auf den Betrieb von Internetforen haben wird. Neben Text- und Link-Inhalten ist aber auch der Upload von Dateien im Forum möglich, weswegen ich mir sicher bin, dass wir betroffen sind.

Nun, was meint ihr dazu? Ich möchte zwar nicht einfach kleinbei geben, doch im Zweifel würde ich aufhören, statt mich dem Haftungsrisiko auszusetzen. Man könnte auch darauf hoffen, das wie bei der Quellen-TKÜ die Gerichte noch einiges gerade biegen, wobei ich das mehr als bedauerlich finde: Im Bayern hat die Judikative Zwangsgeld erwirkt, weil der Luftreinhalteplan und ein zugehöriges Gerichtsurteil von der Regierung missachtet wird.

Wenn ich es richtig sehe, würden wir folgendes tun müssen, um der Anforderung eines Upload-Filters gerecht zu werden: Nun ist meine Frage dabei, ob es damit bereits getan wäre?


Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 799
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Forum 2019 - Umsetzung der EU-Copyrightreform

Beitrag von Fredel » Do 13. Sep 2018, 19:37

Für die EU Parlamentarier, insbesondere für die der Union bzw. EVP, stehen offensichtlich Lobbyinteressen im Fordergrund. Kultur, Meinungsfreiheit, der Bürger scheint zweitrangig und im besten Fall noch lästig, wenn man sich dort wundert, wo seine Stimme plötzlich ist.

Aufgrund der Merheitverschiebung vermute ich, dass die SPD am 12.09. auch zugestimmt hat (im Juli hat Sie das nicht). Das selbe gilt für die FDP. Wirklich gar kein Artikel befasst sich mit dem Abstimmungsverhalten 12.09. der Parteien. So als wär das ohnehin egal. Wen interessierts.

(Mitteilung der Europa SPD zum 12.09. - hat Sie oder hat Sie nicht .... ich weis es nicht)

Also einfach Konsequenz bei der nächsten Europawahl ziehen. Die Auswahl, an Links, Liberal, Grün, Rechts, oder auch Populisten und Idioten wenn nötig ist bei den EU Wahlen Groß genug.

Für den Moment fragt Euren MdEP in einem Einzeiler, wie er abgestimmt hat. Wer frech sein will, schreibt vorher einfach er sei ein treuer Wähler. Die Pedition erwähnen braucht man nicht. Sich beobachtet zu fühlen :shock: beim beiderseits befriedigenden Lobby Verkehr :shock: ist schon mehr als genug.

Die Sache ist aber längst nicht durch. Es kommt jetzt erstmal der Trilog und dann wieder das Parlament. Eventuell reagiert auch phpBB. Anlagen, Bilder bzw. Links sind hier so wenige, die könnten zur Not moderiert werden.

Daher: Nötige Maßnahmen bislang keine.

Wenns soweit ist, wären Maßnahmen eine Insel, ein Verein, oder eine gUG.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Moderator
Dienst-Account
Beiträge: 135
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 19:11

Forum 2019 - Umsetzung der EU-Copyrightreform

Beitrag von Moderator » Do 13. Sep 2018, 19:56

Dieser User ist für die Moderation im TV Forum zuständig. Es handelt sich dabei rein um einen Dienst Account.

Bei jedem Beitrag gibt es einen Button "Diesen Beitrag melden". Wenn Euch etwas auffällt, z.B. Spam, Hetze, Beleidigung, oder einfach nur die Teilung eines Themas oder die Verschmelzung zweier identischer Themen sinnvoll sein könnte, verwendet bitte den Button "Diesen Beitrag melden".

Viel Spaß im tv-forum.info
Euer unabhängiges Forum zum Thema Onlinevideorecorder, Video Streaming und Video on Demand

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 746
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Forum 2019 - Umsetzung der EU-Copyrightreform

Beitrag von Fox    » Do 13. Sep 2018, 20:01

Vielen lieben Dank für die beruhigenden Worte. Die FDP ist zwar nicht so mein Fall, aber Liberalisierung wäre mir dann doch lieber als Protektionismus. ;)
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast