Frage nach Sehgewohnheiten

Neuigkeiten über Quoten, Eigenproduktionen, Serienstarts etc. zu allen Free-TV Sendern.
Antworten
Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 365
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Frage nach Sehgewohnheiten

Beitrag von sv00010 » Sa 11. Nov 2017, 20:41

Ich wollte mal nachfragen was ihr im Fernsehen bzw. Onlinevideorecorder so regelmäßig anschaut.



Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 792
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Frage nach Sehgewohnheiten

Beitrag von Fredel » Do 23. Nov 2017, 21:57

Regelmäßig in der Tat nur Sendungen wie

Phoenix Vor Ort, Formate wie extra 3, Augstein und Blome, Boehmermann, sowie Themen & Gästeabhängig, diverse Talkshows (wie Lanz, aber durchaus auch mal Presseclub), oder Magazine wie Frontal. Die laufen gerne auch mal, neben der Arbeit, dafür hat man doch mehrere Schirme. Weniger nebenher, denn die genießt bei mir eher 100% Aufmerksamkeit.

Für TV im Allgemeinen aber gilt, dass ich eher der Sierenfan bin. Filme soweit es sich rentieren soll, oder gezielt Interesse besteht. Für diese beiden Kategorien gilt, dass Amazon, Netflix usw. daher VoD meine Primärversorgung sind. Das genügt mir aber nicht:

Euch ist doch sicher aufgefallen, dass das kostenpflichtige Leihen von VoD Inhalten unglaublich teuer ist (außerhalb der Pakete/Tarife/Flatrates). Für 48h knapp 50% vom Kaufpreis!? Hallo gehts noch? Praktisch wie die Videothek Preise früher. Nur dass die Anbieter keinen Raum, kein Personal, keine Nebenkosten usw. benötigen. Das selbe gilt, wenn man mit der teuren DVD Verleihe per Post vergleicht. Amazon ist auch häufig gerne mal keines Wegs günstiger als Scheiben mit Rabatt im Verkauf.

Erstmal und primär nur Aufgrund dieser Tatsache betreibe ich seit Jahren meinen Save.TV Staubsauger. Ergebnis: Eine Filme und Serien Sammlung die praktisch alles umfasst was jemals lief und mich heut, morgen oder wann auch immer vielleicht mal interessiert.

Das ist nicht nur praktisch. Nein, meine Kosten für Inhalte sind von früher gut 100€ im Monat gesunken auf einen Bruchteil.
jDownloader & Save.TV: Thread Nummer … - Thread Nummer … <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Beitrag Nummer …

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 365
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Frage nach Sehgewohnheiten

Beitrag von sv00010 » Sa 20. Jan 2018, 11:18

Da sonst keiner mehr geantwortet hat, will ich kurz erklären, wieso ich das wissen will.
Ich mehr durch Zufall zum starten eines otr mirrors gekommen (ganz einfach und primitiv): http://simple-otr-mirror.de/
Um zu verhindern, dass ich da nur Blödsinn hochlade, welchen niemand interessiert, will ich lieber nachfragen, was eure Sehgewohnheiten sind.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 792
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Frage nach Sehgewohnheiten

Beitrag von Fredel » Sa 20. Jan 2018, 17:51

Was da fehlt ist eine Suchfunktion - wenn man auf das Jahr geht ist mein Browser erstmal Scheintot - bzw. Einbindung unter otrkeyfinder.

Wer ist Maximilian Koch. Du führst Skripts von Seiner Website aus.

Spätestens wenn die Website Werbung enthält, oder eine Spende anbietet, bist Du Gewerbetreibender. Deutsche Datenschutzrichtlinien, Impressumspflicht usw. beachten. Ohnehin ist das so eine Sache, ohne einen Sitz auf einer nicht Abmahnfähigen Insel. Wenn letzteres nicht möglich ist, wäre eine UG, besser ein e.V., am besten sogar gemeinnützig, bereits billiger als jeder Ärger der da so kommen könnte, ob berechtigt oder nicht.

Aber um auch was produktives sagen zu können: Ich erinnere mich an diverse Statistiken von Mirrors oder von OTR selbst. Zum Bsp. die täglich populärsten Files.
jDownloader & Save.TV: Thread Nummer … - Thread Nummer … <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Beitrag Nummer …

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 365
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Frage nach Sehgewohnheiten

Beitrag von sv00010 » Sa 20. Jan 2018, 17:59

Fredel hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 17:51
bzw. Einbindung unter otrkeyfinder.
Wenn man über den otrkeyfinder rein kommt, wird keine Jahrestabelle angezeigt.
Fredel hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 17:51
Wer ist Maximilian Koch. Du führst Skripts von Seiner Website aus.
Er betreibt auch einen otr mirror und hat mich erst auf die Idee gebracht.
Ich nutzte von ihm eine Matomo- (früher Piwik) Installation.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 792
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Frage nach Sehgewohnheiten

Beitrag von Fredel » Sa 20. Jan 2018, 18:11

sv00010 hat geschrieben:
Sa 20. Jan 2018, 17:59
Wenn man über den otrkeyfinder rein kommt, wird keine Jahrestabelle angezeigt.
Gerade getestet. Ein einem Wort: nice

Update: Der Datenkeller hat so eine Top 100 Liste. Die daten sind z.B. mit SiteDelta oder dergleichen auch ohne tägliche Arbeit leicht sammelbar.
jDownloader & Save.TV: Thread Nummer … - Thread Nummer … <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Beitrag Nummer …

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 725
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Frage nach Sehgewohnheiten

Beitrag von Fox    » Do 8. Feb 2018, 02:03

Ich finde, dass das Projekt Gutenberg für Bücher ein wunderbares Projekt ist. Da kann man Jules Verne, Mark Twain, Hans Christian Anderson mit bspw. dem bekannten "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern", Bücher wie "Kleider machen Leute", "Robinson Crusoe", "Wie ich Hauptmann von Koepenick wurde", "Der Graf von Monte Christo" und weitere finden. Und ich wünsche mir, dass es so etwas auch für Musik & Film geben würde. Entsprechend heiße ich einen weiteren Mirror herzlich Willkommen.

Ich weiß nicht, woher du den Speicherplatz und die Bandbreite für einen Mirror nimmst. Ich habe zwar keinen OTR-Account und werde keine OTRKey-Daten öffnen können. Allerdings finde ich es eine gute Sache einige Serien und Filme weiter am leben erhalten zu können, die sonst nicht unbedingt auf DVD erscheinen, alte Chargen nur zu Sammlerpreisen erhältlich sind, die sonst in Vergessenheit geraten und nicht mehr verfügbar sind.

Entsprechend bin ich SaveTV sehr böße, dass nun einige Aufnahmen von Serien die nur noch sehr selten kommen - ich allerdings in all den Jahren von SaveTV bislang noch nicht vollständig aufnehmen konnte - nichts geworden sind. :cry:
Deswegen bin ich auch Emotional gerade auf den Kriegspfad mit SaveTV. Dem Support falle ich offenbar auch schon zu nerven - was man an dem Text abseits des Textbausteins merkt und ich habe nicht das Gefühl, dass meine Tickets ernst genommen werde. Der Textbaustein suggeriert ja gerade, das es sich um gewöhnliche Problemchen handeln würde, die beim TV-Programm im Unterschied zu einer DVD mal auftreten würden. :evil:

Nicht jeder überlebt so lange wie Disney und sorgt dafür, dass man auch noch nach 100 Jahren einen Film im Handel auf zeitgemäßen Datenträgern erwerben kann. Eigentlich bieten Streaming-Plattform genau die richtige Möglichkeit Zugang zu alten Serien & Filmen zu bieten, deren Datenträger sich sonst in den Lagerhallen der Filmindustrie abnutzen und irgendwann sind die Werke ganz vergessen, verschwunden und verblasst. Nun, Netflix oder auch Amazon sind allerdings nicht auf die alten Serien und Oldies aus (die man dann doch eher noch auf watchbox.de findet - wie bspw. https://www.watchbox.de/serien/die-klei ... ara-14875/ der World Master Piece Reihe).

Also, was ich so Aufnehme
  • Die guten Oldies: Heinz Erhardt, Peter Alexander, BR Heimatfilme, Roy Black, Heinz Rühmann!, Hansi Kraus
  • Kulturelles: die ganzen Märchen der öffentlich Rechtlichen, auch Kunstmärchen wie "Das kalte Herz" und insbesondere ältere Verfilmungen, auch von der DEFA
  • Was schon Tradition hat: Polar Express, Rudolph mit der roten Nase,... - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Sissi
  • Serien der World Master Piece Reihe (Heidi, Die Kinder vom Berghof, etc.) und ähnliche Serien (Biene Maja, Puschel, das Eichhörnchen, Als die Tiere den Wald verließen).
  • Ältere Serien aus der Tschechoslowakei : (Der kleine Maulwurf, Pipo schafft alle, Pan Tau, Pipo schafft alle)
  • Die "Frühstücksserien" wie Bibi Blocksberg, Bibi & Tina, die Sesamstraße (als sie noch vor vielen Jahren in Ordnung war) und ähnliche, die eine Stimmungshöhenflug von "Immer wieder Sonntags" erzeugen.
  • Serien & Filme einiger größerer Künstler, wie Astrid Lindgren mit Pippi Langstrumpf & Michel aus Lönneberga Yoram Gross mit Tabaluga, Skippy das Buschkänguru, Flipper & Lopaka und Rothkirch Cartoon Film mit den Lauras Stern Spielfilmen und Lars der kleine Eisbär und Don Bluth's Reihe "Feivel der Mauswanderer".
  • Klassiker, wie die Disney-Zeichentrick-Filme (nachdem bei uns der VHS Recorder den Geist aufgegeben hat und wir nicht alle Filme nochmal auf DVD/Blue-ray ersteigern wollten.). Auch wenn wir einige Filme dann doch nochmal auf DVD besorgt haben.
  • Serien / Filme meiner Kindheit, dich ich nochmal sehen möchte, wie 4 Gegen z und die skandinavische Produktion Eva & Adam.
Neuere Serien/Reihen und Filme nehme ich großteils über SaveTV dann doch sehr unterschiedlich und gemischt auf. Und insbesondere Spielfilme gibt es im Handel, die wir uns dann auf Blue-ray & DVD kaufen. Interessant finde ich, dass ich dann doch sehr viele Werke kennen und mag, die aus einer Zeit vor meiner Geburt stammen.
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 365
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Frage nach Sehgewohnheiten

Beitrag von sv00010 » Do 8. Feb 2018, 20:00

Fox    hat geschrieben:
Do 8. Feb 2018, 02:03
Ich habe zwar keinen OTR-Account und werde keine OTRKey-Daten öffnen können. Allerdings finde ich es eine gute Sache einige Serien und Filme weiter am leben erhalten zu können, die sonst nicht unbedingt auf DVD erscheinen, alte Chargen nur zu Sammlerpreisen erhältlich sind, die sonst in Vergessenheit geraten und nicht mehr verfügbar sind.
Du solltest dir unbedingt einen OTR-Account besorgen, auch wenn du ihn erstmal nicht brauchst.
Das Eintrittsdatum ist entscheidend für das Dekodieren.
Man kann keine Dateien vor dem Eintrittsdatum dekodieren (anschauen).
Wenn du nicht warten willst und dir auch nicht zu schade bist, dir die Serien auf englisch anzuschauen, ist ein OTR-Account auch interesant.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast