Salt Fiber Schweiz - 10 Gbit/s Internet für Privatkunden

News & Status von und zu Save.TV
Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 340
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Salt Fiber Schweiz - 10 Gbit/s Internet für Privatkunden

Beitrag von sv00010 » Sa 26. Mai 2018, 21:44

Fox    hat geschrieben:
Sa 26. Mai 2018, 21:20
Im Moment arbeiten die Medien zum Beispiel die Probleme durch die Hartz-Reform aus dem Jahr 2002 auf. Heißt, unsere Journalisten sind der Gegenwart zurzeit 16 Jahre zurück - bzw. behandeln wiedermal lediglich die Symptome der Gegenwart, statt Lösungen anzustrengen. Politik ist keine Sache, die alleine von Abgeordneten betrieben werden kann. An dieser Erkenntnis sind in der Vergangenheit bereits einige Putsche gescheitert.
Das grundlegene Problem ist ein ganz anderes, nämlich dass wir "Doping" verwenden und uns daher stärker fühlen, als wir tatsächlich sind (und zwar in der gesamten zivilisierten Welt).
Mit Beginn des Ersten Weltkriegs wurde in den kriegführenden Staaten die Noteneinlösungspflicht in Gold aufgehoben.
Der Goldstandard wurde beendet, weil sonst der erste Weltkrieg nicht finanzierbar gewesen wäre.
Einmal angefangen wurde in der Zukunft (zweiter Weltkrieg) immer fleissig weiter "Doping" verwendet.
Durch dieses ständige "Doping" (Verschuldung), sind die Staaten (alle) zwingend auf Inflation angewiesen.
Die Sachwerte bleiben und ihr Wert steigt (Inflation), aber der Wert der Schulden wird relativ dazu gesenkt, obwohl er nominal gleicht bleibt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Goldstandard



Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 693
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Salt Fiber Schweiz - 10 Gbit/s Internet für Privatkunden

Beitrag von Fox    » So 27. Mai 2018, 02:14

Ich liebe solche Diskussionen. Bei euch kann man so viel lernen, das bereichert ungemein und merkt einmal mehr, was einem in der Schule nicht gelehrt wird. ;)

Auf Wikipedia wird schön einfach erklärt, wieso die Bindung an Gold aufgehoben wurde. Allerdings finde ich es überlegenswert, nicht so einseitig wie Wikipedia die Korrelation zwischen Aufhebung des Goldstandards und der Wirtschaftliche Erholung zu betonen, sondern zu überdenken, was damit gemacht wurde. Denn wenn ich es richtig sehe, resultiert das ganze von 1971 (Aufhebung des Goldstandard von 35$ ist eine Unze) auf nun 1300 Dollar. Dies entspricht einer jährlichen Inflation von 16%. Das nenne ich mal einen gigantische Geldentwertung (=da die Kaufkraft sinkt) die da betrieben wird. ;)
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast