OTR Test auf usefulvid.com

Diskussionen zum Onlinevideorecorder onlinetvrecorder.com (OTR)
Antworten
Benutzeravatar
usefulvid
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Jul 2017, 12:56

OTR Test auf usefulvid.com

Beitrag von usefulvid » Di 4. Jul 2017, 22:25

Ich habe für meinen Blog onlinetvrecorder.com getestet:

OnlineTVRecorder Videorekorder Test

Kurzes Fazit:
Nacheile:
  • Komplizierter Anbieter
  • teilweise keine Aufnahme in HD
Vorteile:
  • Es wird alles aufgenommen
  • sehr günstig



Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 518
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

OTR Test auf usefulvid.com

Beitrag von Fox    » Mi 5. Jul 2017, 08:49

Nun, das OTR-Mirror-System bewegt sich in einer Grauzone, da darüber nicht mehr für einen Benutzer gezielt auf Anfrage eine Private Aufnahme angefertigt werden, sondern lediglich nur noch Zugang zu einer Aufnahme hergestellt wird. Lässt man die Mirror wegfallen, kann OTR schnell teuer kommen, da es effektiv ein Pay per Use ist d.h. wiederum, dass - wie du es zeigst - 3h Aufnahme bereits 25ct bzw. 30ct (inkl. MwSt.) kosten, womit man nach ~80 Stunden Videomaterial bei 8€ angekommen wäre. YouTV (sv00010 hat mich gerade eines besseren belehrt) und SaveTV hantieren wiederum mit echten Flatrates. Nun darf man nicht vergessen, das OTR noch weitere Tarife bietet. ;)
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 261
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

OTR Test auf usefulvid.com

Beitrag von sv00010 » Mi 5. Jul 2017, 09:01

Fox    hat geschrieben:
Mi 5. Jul 2017, 08:49
Lässt man die Mirror wegfallen, kann OTR schnell teuer kommen
Ja, das stimmt, aber ich denke dies ist absichtlich so.
Ich denke man möchte sich nicht jeden Tag einer Masse von Benutzern aussetzen, wenn dies überhaupt nicht absolut notwendig ist.
Das Mirror-System sorgt dafür, dass die Download-Last verteilt wird.
Benutzer welche unbedingt von OTR laden wollen, obwohl dies im Normalfall überhaupt nicht notwendig ist, sollen ruhig "bestraft" werden.
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 518
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

OTR Test auf usefulvid.com

Beitrag von Fox    » Mi 5. Jul 2017, 09:05

In dieser Hinsicht ist OTR dann doch wesentlich komplizierter zu handhaben. Bei SaveTV trennen mich lediglich 3 Handgriffe vom Stream: Login, auf "Mein Archiv" klicken, auf eines der Stream-Icons klicken, fertig. :roll:
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 261
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

OTR Test auf usefulvid.com

Beitrag von sv00010 » Mi 5. Jul 2017, 09:34

Fox    hat geschrieben:
Mi 5. Jul 2017, 09:05
In dieser Hinsicht ist OTR dann doch wesentlich komplizierter zu handhaben. Bei SaveTV trennen mich lediglich 3 Handgriffe vom Stream: Login, auf "Mein Archiv" klicken, auf eines der Stream-Icons klicken, fertig. :roll:
Ja, das stimmt.
Wenn man sich aber erstmal daran gewöhnt hat, ist es nicht mehr ganz so schlimm.
Ich downlode eigentlich nur noch vom Mirror: https://otr.datenkeller.net/
Den Preis von 99 Cent im Monat für OTR, darf man nicht als wirklichen Preis annehmen, wenn man normal downloaden will (ohne Warteschlange).
Dann kostet es 99 Cent + ca. 2,50 Euro im Monat.(Mirror-Spenderzugang)
Realistisch gesehen kostet OTR also nur ca. halb so viel wie Save.TV bzw. You.TV.
Die 99 Cent suggerieren riesiges Einsparpotential, das stimmt aber nicht so ganz.
Ich glaube, dies hatte ich aber schonmal in einem anderen Thema erwähnt.
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
usefulvid
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Jul 2017, 12:56

OTR Test auf usefulvid.com

Beitrag von usefulvid » Mi 5. Jul 2017, 10:15

Naja kommt auf die Nutzung an. Ich finde 80h Filme pro Monat schon recht viel. Man muss ja bedenken, dass man viele Sachen schon über die Mediatheken downloaden kann ohne das man einen Rekorder braucht.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 518
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

OTR Test auf usefulvid.com

Beitrag von Fox    » Mi 5. Jul 2017, 13:24

Pay per Use ist bis zu einer gewissen Schwelle meist immer Preiswerter. Eine LTE-Flatrate (~200€ mtl.) hat schließlich auch eine andere Preisklasse, als die gewöhnlichen langweiligen 1-5GB LTE-Tarife ;)
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast