Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Forum zum Onlinevideorecorder YouTV
tvnerd
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 17:40

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von tvnerd » So 28. Aug 2016, 15:26

Die Frage bleibt. Sind es jetzt 2000 oder 75 Sendungen die man 300 Tage nach dieser komischen Umstellung von YOUTV behalten kann. Die Angaben auf der Website wiedersprechen sich. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Sind es nur 7 Tage verstehe ich nicht wo irgend ein Vorteil in der Umstellung der Funktionen von YouTV sein soll. Das youtv Langzeit Archiv ist reduziert auf 300 Tage. Man muss jetzt alles Programmieren. Woher soll ich wissen was mich interessiert, wenn ich nicht kurz rein streamen kann. Soll ich jetzt Hellsehen. Der ganze Vorteil den YOUTV gegenüber seiner Konkurrenz hatte ist verschwunden. Die Mediathek Funktion oder Catch All oder wie auch immer das genannt werden soll ist weg.

Ob das jetzt 10 oder 100 Assistenten sind ist doch auch egal. Die programmieren sich nicht von selbst.

Auf der Website steht auch: "Programmiere bis zu 5 deiner Lieblingssender ganz individuell". Das ist die Mediathek Funktion wie gehabt. Nur wieso nur 5 Sender. Angeblich geht es youtv um die Übersichtlichkeit. Warum hat man nicht die Wahl und wird beschränkt.

Wenn ich nun jeden Sender einzeln aktivieren müsste. OK. Dann Glaube ich das mit der Übersichtlichkeit. Obwohl es nie unübersichtlich war. Verstehe einfach nicht, was an einem EPG mit Lücken übersichtlicher sein soll als an einem EPG ohne Lücken. Aber OK, gekauft.

Nur kann man eben NICHT jeden Sender aktivieren. Es gibt ein Limit. Daher offenbart sich für jeden was das ist, einfach nix anderes als eine unverfrohrene Lüge durch YOUTV.

YOUTV hat den Vertrag einseitig und nur zu seinem eigenen Vorteil und zum Nachteil der Kunden geändert. Das Geld aber behalten Sie einfach. Erst ein inovatives sauberes E-Auto versprechen, liefern, 2 Wochen fahren lassen, dann weg nehmen, gegen einen stinkenden manipulierten VW Diesel, der schlechter ist als alles andere am Markt. Angesichts der erlogenen Begründung ist das in meinen Augen schlicht Nix anderes als Betrug.



Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 262
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von sv00010 » So 28. Aug 2016, 15:48

Ich habe bei mir die Vorhaltezeit für den Langzeit-Speicher auf 90 Tage eingestellt.
Bei allen Aufnahmen welche bereits im Langzeit-Speicher sind, steht bei mir "wird in 3 Monaten gelöscht".
Bei den Aufnahmen welche noch nicht im Langzeit-Speicher sind, steht bei mir "wird in 7 Tagen gelöscht".
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von Fredel » So 28. Aug 2016, 15:59

Meiner Meinung nach wäre die folgende Betrachtung angebracht. Da es nur meine persönliche Meinung kein Rat ist, solltest Du ggf. einen rechtlichen Rat einholen z.B. von Deiner Verbraucherzentrale:

YouTV hatte bislang ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber seinen Mitbewerbern. Je nach persönlichem Nutzungsverhalten war YouTV bis zur Umstellung am 24.08.2016 als Cloud Recorder ggf. die bessere Wahl. Art und Umfang der vertraglich vereinbarten Leistungen wurden wesentlich geändert. Nach YouTV´s eigenen Worten gehört dies zu den so genannten gewichtigen Bestimmungen. Man könnte sogar argumentieren, dass YouTV den Vertrag bereits einseitig aufgelöst hat. Das ist aber zu unsicher und muss gar nicht sein.

Denn Vorsicht. Wenn man YouTV unter den neuen Bedingungen weiter nutzt, kann dies als stillschweigendes Einverständnis gewertet werden. Ein zurück durch YouTV halte ich eher für unwahrscheinlich. Wobei Du bitte in Betracht ziehen solltest, dass es sich vielleicht doch nicht um eine Lüge handelt, YouTV den Fehler erkennt und alle Sender wieder mit einem Catch All versehen lässt, wenn der User dies ausdrücklich will. Hier gilt, mal nachfragen kostet nichts.

Im Übrigen würde ich eine Entscheidung treffen und YouTV ggf. aus wichtigem Grund außerordentlich kündigen. Da man hierbei an keine Frist gebunden sein dürfte, würde ich selbst eine vernünftige Frist wählen (z.B. 2 Wochen). Die Kündigung würde ich per Email senden und mir diese bestätigen lassen. Erfolgt nach 2 Geschäftstagen keine Reaktion würde ich Druck machen und ankündigen die Verbraucherzentrale zu bemühen. Die Bankverbindung samt konkreter Forderung für die nun ungenutzte Restlaufzeit des Vertrags würde ich YouTV auch gleich mitteilen.

Bis Ablauf der Frist kann man YouTV noch voll nutzen. Mit Ablauf der Frist die Nutzung einstellt werden. Ggf. wäre denkbar, dass man (um Nachteile also Schaden zu vermeiden) YouTV mitteilt, dass man mit Fristablauf zwar nichts mehr programmieren wird (Achtung Assistenten löschen) man aber noch weitere 5 Tage Zeit nimmt um die bis dahin aufgelaufenen Sendungen herunter zu laden. Die Begründung für dieses Vorgehen wäre Schadensminderung. Aber Achtung. Nummer Sicher ist die Nutzung mit Fristablauf völlig einzustellen.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 262
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von sv00010 » So 28. Aug 2016, 18:22

Fredel hat geschrieben: Im Übrigen würde ich eine Entscheidung treffen und YouTV ggf. aus wichtigem Grund außerordentlich kündigen. Da man hierbei an keine Frist gebunden sein dürfte, würde ich selbst eine vernünftige Frist wählen (z.B. 2 Wochen).
Wen meinst du jetzt mich oder tvnerd?
Ich kann leider noch nicht ganz weg von YouTV, weil OTR noch nicht alle Sender auf HQ umgestellt hat.
Ich lasse meinen Vertrag auslaufen und hoffe das OTR bis zum Auslaufen meines Vertages, die anderen Sender z.B. RIC usw. auf Standardformat HQ umgestellt hat.
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Dawo
Beiträge: 7
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:43

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von Dawo » So 28. Aug 2016, 23:27

Fredel hat geschrieben: Im Übrigen würde ich eine Entscheidung treffen und YouTV ggf. aus wichtigem Grund außerordentlich kündigen. Da man hierbei an keine Frist gebunden sein dürfte, würde ich selbst eine vernünftige Frist wählen (z.B. 2 Wochen). Die Kündigung würde ich per Email senden und mir diese bestätigen lassen. Erfolgt nach 2 Geschäftstagen keine Reaktion würde ich Druck machen und ankündigen die Verbraucherzentrale zu bemühen. Die Bankverbindung samt konkreter Forderung für die nun ungenutzte Restlaufzeit des Vertrags würde ich YouTV auch gleich mitteilen.

Bis Ablauf der Frist kann man YouTV noch voll nutzen. Mit Ablauf der Frist die Nutzung einstellt werden. Ggf. wäre denkbar, dass man (um Nachteile also Schaden zu vermeiden) YouTV mitteilt, dass man mit Fristablauf zwar nichts mehr programmieren wird (Achtung Assistenten löschen) man aber noch weitere 5 Tage Zeit nimmt um die bis dahin aufgelaufenen Sendungen herunter zu laden. Die Begründung für dieses Vorgehen wäre Schadensminderung. Aber Achtung. Nummer Sicher ist die Nutzung mit Fristablauf völlig einzustellen.
Bei YouTV gibt es nur Monatsverträge, die jederzeit durch einen Klick kündbar sind. Ich habe es getestet. Null Problemo.
Der finanzielle Schaden ist nicht relevant.

Was mir stinkt bei denen ist die lange Downloadzeit während der Primetime. Ich lade gerade den Tatort runter und das dauert voraussichtlich 2 Stunden bei ca. 300 kb/s. :evil:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 262
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von sv00010 » Mo 29. Aug 2016, 05:58

Dawo hat geschrieben:
Bei YouTV gibt es nur Monatsverträge, die jederzeit durch einen Klick kündbar sind. Ich habe es getestet. Null Problemo.
Der finanzielle Schaden ist nicht relevant.
Wie kommst du denn darauf?

Bei Produktauswahl ist auswählbar:
1 Monat (9,99 € Pro Monat), 6 Monate (8,99 € pro Monat) und 12 Monate (7,99 € pro Monat).
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Dawo
Beiträge: 7
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:43

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von Dawo » Mo 29. Aug 2016, 13:06

sv00010 hat geschrieben:
Dawo hat geschrieben:
Bei YouTV gibt es nur Monatsverträge, die jederzeit durch einen Klick kündbar sind. Ich habe es getestet. Null Problemo.
Der finanzielle Schaden ist nicht relevant.
Wie kommst du denn darauf?

Bei Produktauswahl ist auswählbar:
1 Monat (9,99 € Pro Monat), 6 Monate (8,99 € pro Monat) und 12 Monate (7,99 € pro Monat).
Basic + Family gibt es nur monatlich und bei PRO hat man die Wahl. Geht also auch monatlich.
Basic kostet im Moanatsabo 5,99 €.

Siehe: https://www.youtv.de/produkte

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von Fredel » Mo 29. Aug 2016, 17:03

Anhand des o.a. Bezugs auf 2.000 / 75 Aufnahmen, geht es wohl um Pro und einen Laufzeitvertrag. Gemeint waren alle YouTV Kunden, welche von der Umstellung negativ betroffen sind.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

tvnerd
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 17:40

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von tvnerd » Di 30. Aug 2016, 23:55

Wenn man den Vertrag bei Youtv mit der längeren Laufzeit schon vor der Umstellung abgeschlossen hat kann man nicht einfach auf monatlich zurück.

Ich versteh immer noch nicht was damit bei Youtv besser geworden ist. Kann einfach gar keinen Vorteil erkennen. Nur Sanktionen. Entweder ich werd schon so Paranoid wie Putin (angeblich sein soll), oder Youtv hat mich mit seiner Neuerung beziehungsweise Verbesserung voll über den Tisch gezogen.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Dawo
Beiträge: 7
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:43

Re: Umstellung YouTV ab 24.08.2016

Beitrag von Dawo » Mi 31. Aug 2016, 05:05

tvnerd hat geschrieben:Wenn man den Vertrag bei Youtv mit der längeren Laufzeit schon vor der Umstellung abgeschlossen hat kann man nicht einfach auf monatlich zurück.
Ich versteh immer noch nicht was damit bei Youtv besser geworden ist. Kann einfach gar keinen Vorteil erkennen. Nur Sanktionen. Entweder ich werd schon so Paranoid wie Putin (angeblich sein soll), oder Youtv hat mich mit seiner Neuerung beziehungsweise Verbesserung voll über den Tisch gezogen.
Du kannst ja den Jahresvertrag fristgerecht kündigen. Der finanzielle Schaden hält sich in Grenzen. Ein Rechtsanwalt damit zu beauftragen ist nicht empfehlenswert. Mein Anwalt z.B. gibt sich mit Schäden (Zivilrecht) unter 250 € nur ungern ab.
Ausnahme Strafrecht.
Die Verbraucherzentrale ist auch keine Lösung, die verlangen 15 € für ein Gespräch oder 2 € pro Telefonminute wenn man einen Skandal meldet. So ist es bei uns in Bayern. Das ist echte Abzocke. Die VZ ist für mich erledigt. Da ist es besser eine anwaltliche Online Beratung für ca. 40 € zu machen.
Ich warte noch darauf, dass die Polizei auch Geld für die Meldung einer Straftat verlangt.

Ich würde an deiner Stelle die restlichen 1925 Sendungen step by step auf mehrere Sticks oder externe Platte laden. Ist eh sicherer. So ein Server bei YouTV kann von heute auf morgen, durch irgendwelche Umstände, vom Netz gehen. Dann ärgerst Du dich erst recht.

Für die paar Euros lohnt es sich nicht, sich psychisch etc. zu belasten. Schone deine Nerven und denk an Putin. Der ist schwer belastet: Paranoia, ausgeprägte Profilneurose + ein tiefsitzender Minderwertigkeitskomplex.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast