YouTV Testbericht auf Usefulvid.com

Forum zum Onlinevideorecorder YouTV
Antworten
Benutzeravatar
usefulvid
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Jul 2017, 12:56

YouTV Testbericht auf Usefulvid.com

Beitrag von usefulvid » Di 4. Jul 2017, 22:05

Ich habe für meinen Blog den Anbieter YouTV getestet:

YouTV Testbericht

Den größten Nachteil den ich sehe ist, dass die Möglichkeit alles aufzunehmen fehlt. Auch die fehlenden Schnittlisten sind ärgerlich.
Positiv fand ich die Integration in Kodi. Auch die Bedienung war gut und die Assistenten zur Aufnahme sind echt hilfreich.

https://youtu.be/sNDW4mDaieE

Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 242
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

YouTV Testbericht auf Usefulvid.com

Beitrag von sv00010 » Mi 5. Jul 2017, 08:12

usefulvid hat geschrieben:
Di 4. Jul 2017, 22:05
Den größten Nachteil den ich sehe ist, dass die Möglichkeit alles aufzunehmen fehlt.
Diese Möglichkeit wird nicht benötigt, weil man am Tag nur maximal 59 Sendungen runterladen kann.
Es wäre also überhaupt nicht möglich alle Sendungen runterzuladen.
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
usefulvid
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Jul 2017, 12:56

YouTV Testbericht auf Usefulvid.com

Beitrag von usefulvid » Mi 5. Jul 2017, 10:17

Mir ist doch egal wie viel ich runterladen kann pro Tag :D
Ich will einfach alles aufnehmen das ich nichts verpasse.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 474
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

YouTV Testbericht auf Usefulvid.com

Beitrag von Fox    » Do 6. Jul 2017, 19:46

Ich habe dann doch eher die Philosophie, dass man den Aufwand einer Aufnahme nur dann durchführt, wenn tatsächlich die Absicht besteht, diese Aufnahme dann anzusehen oder herunterzuladen.
Alles aufzunehmen, um es lediglich verfügbar zu haben, bietet den Vorteil Sendungen aus einer eigenen Mediathek auszuwählen und setzt dort an, wo die Privatsender vor Jahren den ÖRR das Leben schwer gemacht haben: Damals wurde entschieden, dass in den Mediatheken des ÖRR die Sendungen nicht unbegrenzt lange zu Verfügung stehen dürfen und der ZDF musste auch zahlreiche Kochrezepte vom Netz nehmen.
Wenn man den ÖRR lauter Handicaps in den Weg stellt und dann behauptet, dass man diesen nicht mehr benötigen würden... dann weiß man, auf welche Art einige Privatsender argumentieren. :roll:
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 242
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

YouTV Testbericht auf Usefulvid.com

Beitrag von sv00010 » Do 6. Jul 2017, 20:36

Fox    hat geschrieben:
Do 6. Jul 2017, 19:46
Wenn man den ÖRR lauter Handicaps in den Weg stellt und dann behauptet, dass man diesen nicht mehr benötigen würden... dann weiß man, auf welche Art einige Privatsender argumentieren. :roll:
Das man diese nicht mehr benötigt, dies kann nur von Leuten kommen, die sich politisch, geschichtlich und wissenschaftlich nicht interessieren.
Ich will hier nicht die öffentlich rechtlichen verteidigen, denn dort sollte mal groß aufgeräumt werden, aber wirklich weglassen kann man sie nicht.
Nur in den öffentlich rechtlichen Sendern, bekommt man historische Dinge erklärt (ohne Langweilig zu wirken, wie in der Schule).
Wenn man allerdings nur auf Action aus ist, dann ist man bei den öffentlich rechtlichen fehl am Platz.
Nur weil sie Geld verschwenden, heißt nicht dass sie überflüssig sind.
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 474
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

YouTV Testbericht auf Usefulvid.com

Beitrag von Fox    » Do 6. Jul 2017, 23:01

Ja, da kann ich mich nur anschließen. Ich sollte allerdings Konkretisieren, worauf ich hinaus wollte - ich wollte nämlich festhalten, weswegen der Bedarf im Bereich TV so Groß, wo doch scheinbar die Versorgung sehr gut sein müsste:

Dort wo OTR, YouTV und STV ansetzen und einem eine "private Videothek" bieten, hätten auch die offiziellen Mediatheken zum Teil sich einfach ausbauen können und dadurch die Notwendigkeit für zusätzliche Dienstleistungen bremsen können. Doch die aktuelle Situation erfordert andere Nutzungsabsichten, denen die Cloud-Recorder gegenüberstehen:
  • Wenn nun nach 2 Monaten die nächste "Mit offenen Karten"-Folge offline gehen muss, ist das einfach nur dämlich. Stattdessen stellt YouTube die Langzeit-Mediathek dar, auf der Nutzer alles von sehr alten Sachgeschichten bis hin zu den letzten Folgen von "Die Anstalt" archivieren, da diese nach einem Jahr offline gehen. Doch zuverlässig ist das nicht, weswegen man lieber selbst Aufnahmen auf seiner Festplatte speichert.
  • Ebenso, wenn man wiedermal gerade nur einen Computer zur Verfügung hat und keine SAT/Kabel-TV-Tuner besitzt, darf man sich damit rumschlagen, dass im Livestream leider nicht der aktuelle James Bond läuft und auch die Sport-Sparte geschnitten wird.
  • Und wenn man dann die Sendung von Gestern Abend ansehen möchte, darf man sich obendrein im Urlaub mit Geoblocking rumschlagen.
  • Damit ist es noch nicht vorbei: Wenn dann mal eine Sendung: Sei es Dokumentation, Nachrichten oder Sachwissen, mal in einer der öffentlichen Mediatheken eingestellt werden konnte, werden teilweise fein säuberlich einzelne Clips geschwärzt (jeder kennt es bei bspw. Fußball in der Tagesschau).
Ohne TV-Tuner und Radio im Studentenzimmer? Sendung verpasst? Sendung geschwärzt? Auslandsaufenthalt? Sendung archivieren? Sendung später streamen? Zattoo, (Pseudo-)Catch-All/Timeshift und OTR/STV/YouTV helfen aus. Es entsteht ein ganzer Markt dort, wo man hat eine Lücke entstehen lassen. ;)
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast