Verschlüsselung im Cloud Speicher

Moderator
Dienst-Account
Beiträge: 118
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 19:11

Re: Verschlüsselung im Cloud Speicher

Beitrag von Moderator » Fr 5. Aug 2016, 17:58

Da wohl noch interesse an einer Vertiefung der Verschlüsselung im Cloud Speicher besteht, habe ich die Themen getrennt.


Dieser User ist für die Moderation im TV Forum zuständig. Es handelt sich dabei rein um einen Dienst Account.

Bei jedem Beitrag gibt es einen Button "Diesen Beitrag melden". Wenn Euch etwas auffällt, z.B. Spam, Hetze, Beleidigung, oder einfach nur die Teilung eines Themas oder die Verschmelzung zweier identischer Themen sinnvoll sein könnte, verwendet bitte den Button "Diesen Beitrag melden".

Viel Spaß im tv-forum.info
Euer unabhängiges Forum zum Thema Onlinevideorecorder, Video Streaming und Video on Demand

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 289
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Beitrag von sv00010 » So 21. Aug 2016, 17:21

646377 hat geschrieben: P.S. Bei Verfahren der Art von "Caesar-Verschlüsselung"
https://de.wikipedia.org/wiki/Caesar-Ve ... %BCsselung
kann man beim verschlüsseln SOFORT jedes Originalbyte durch das verschlüsselte ersetzen. Man braucht nicht den "doppelten" Speicherplatz. Analoges gilt für das Entschlüsseln.
Bei diesem Verfahren wird zu jedem Byte eine KONSTANTE Zahl addiert, bzw. subtrahiert. Diese konstante Zahl (Byte) kann einen der Werte zwischen 0 und 255 annehmen. Zum Knacken braucht man nur alle 256 möglichen Zahlen ausprobieren, ein Klacks für Computer heute!
Ja, das stimmt schon. Deshalb habe ich die Codierung nur von der Art "Caesar-Verschlüsselung" und nicht ganz genau nach der Art "Caesar-Verschlüsselung" gestalltet.
Ich habe noch geringfügige Änderungen eingebaut, z.B. keine lineare Fortsetzung.
Wenn z.B. Originalbyte A = x ist, dann ist bei meinem Code nicht automatisch Originalbyte B = y, sondern ein per anderer per Zufall ausgewählter Buchstabe.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 198
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Beitrag von 646377 » So 21. Aug 2016, 19:44

sv00010 hat geschrieben: Ich habe noch geringfügige Änderungen eingebaut, z.B. keine lineare Fortsetzung.
Wenn z.B. Originalbyte A = x ist, dann ist bei meinem Code nicht automatisch Originalbyte B = y, sondern ein per anderer per Zufall ausgewählter Buchstabe.
Hallo sv0010,

Du kannst sogar in einem Roman des E. A. Poe lesen, wie man so etwas knacken kann!
http://homepages.physik.uni-muenchen.de ... hrtext.pdf
ab Seite 32.

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast