Seite 3 von 3

unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Verfasst: Mi 31. Mai 2017, 18:11
von Dieter Haag
Hallo, ich habe vor einiger Zeit angefangen, meine Daten hochzuladen, habe dies aber unterbrochen.
Deshalb meine Fragen an Euch:
1. Ich habe schon damals festgestellt, dass der Upload immer wieder abgebrochen hat.
Computerbild hat im Frühjahr eine Übersicht über die Uploadzeiten der einzelnen Cloud-Services
veröffentlicht. Die an sich schon niedrigen Uploadzeiten für die Amazon wurden von mir nur zur Hälfte erreicht. (DSL 120) Wie ist Eure Erfahrung?
2. Muss man die Dateien auf der Festplatte nach dem Upload manuell löschen? Mühsam, wenn immer wieder Abbrüche erfolgen.
3. Besteht die Möglichkeit, die hchgeladenen Dateien zu sortieren?
Die Spalten für die Titel sind sehr begrenzt, eine breitere Darstellung ist laut Auskunft von Amazon nicht möglich. Dies führt zu einem weiteren Problem, da unter Umständen die Staffelnummer und die Folgenummer bei Serien nicht ersichtlich ist. Ich möchte aber meine Sortierung bei Serien an diese Angaben ausrichten und überlege, bei langen Seriennamen sie manuell vorne zwischen den Serientitel immer an gleicher Stelle einzufügen, was natürlich mühsam ist.
4. Wie ist es, wenn ich eine hochgeladene Datei ansehen will? Kann ich diese direkt ansehen oder muss ich sie vorher wieder herunterladen?

Ich wäre für Euren Rat dankbar Dieter

unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Verfasst: Mi 31. Mai 2017, 19:30
von andi112
zu Pkt. 2
ja muss man. Ich verwende die amazon-cloud allerdings (bis auf wenige Ausnahmen) als Duplikate-Speicher.

zu Pkt 3
Durch Klicken auf den entsprechenden Spaltenkopf sollte man auf- oder absteigend sortieren können. Dass die Spaltenbreiten nicht frei skalierbar sind, ist ein Manko. Man kann das dadurch umgehen, indem man einen Rechtsklick auf die Datei macht und "Umbenennen" wählt. Dann sieht man den vollen Dateinamen.

zu Pkt. 4
Videodateien mit einer max. Spieldauer von 20 min können direkt abgespielt werden. Größere Dateien müssen vorher heruntergeladen werden.

unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 19:25
von sv00010
andi112 hat geschrieben:
Mi 31. Mai 2017, 19:30
zu Pkt. 4
Videodateien mit einer max. Spieldauer von 20 min können direkt abgespielt werden. Größere Dateien müssen vorher heruntergeladen werden.
Dies könnte einen auf den Gedanken bringen, die hochgeladenen Videodateien mit Avidemux in 20-Minuten-Teile zu schneiden und dann zusätzlich dazu nochmal hochzuladen.

unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 21:26
von andi112
Naja, ob DAS viel Spaß macht? ;)
Es ist eh schon so unübersichtlich da oben!

unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Verfasst: Sa 17. Jun 2017, 16:14
von Frank
Problem ist vorbei , Amazon hat es wohl selber gemerkt . Leider bald schluss mit unbegrenzten Speicher :evil:

unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Verfasst: Sa 17. Jun 2017, 19:50
von andi112
Frank hat geschrieben:
Sa 17. Jun 2017, 16:14
Problem ist vorbei , Amazon hat es wohl selber gemerkt . Leider bald schluss mit unbegrenzten Speicher :evil:
Welches Problem ist vorbei? Das mit dem Upload?
Woher hast Du die Information, dass bald Schluss ist mit dem unbegrenzten Speicher ?

unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Verfasst: Sa 17. Jun 2017, 20:28
von Moderator
andi112 hat geschrieben:
Sa 17. Jun 2017, 19:50
Welches Problem ist vorbei? Das mit dem Upload?
Woher hast Du die Information, dass bald Schluss ist mit dem unbegrenzten Speicher ?
1. Die Unübersichtlichkeit. Das bezog sich sicherlich auf die Beiträge vorher.
2. Amazon Drive beendet unbegrenzten Cloud Speicher

unbegrenzter Speicher bei Amazon Drive

Verfasst: Sa 13. Apr 2019, 15:57
von Moderator
Der Link ist fehlerhaft, daher hier nochmal: Amazon Drive beendet unbegrenzten Cloud Speicher