VirtualDub Probleme AVC1

Antworten
Wall46
Beiträge: 50
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 00:42
Wohnort: Villa Elisa/Paraguay

VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von Wall46 » Di 3. Mai 2016, 01:41

Hab schon lange das Problem, dass ich keine H264 Dateien (von SaveTV) mit VirtualDub (VD) (1.10.4) aufmachen kann.

1. Per drag&drop Fehlermeldung etwa: ... Couldn't locate decrompressor for format 'AVC1' ...
2. Mit File open und Dateityp FMPEG supportetd files und dann manuell laden kommt das Video Bild,
allerdings völlig sw :( Die Maus hat einen grünen Halo.
3. wenn ich ausserhalb des VD Fensters beliebig was LinksKlicke kommt das Bild:(
4. Mit Play spielt es normal,
5. Vor und zurück mit dem Anfasser und Maus geht während Wiedergabe, Bild ok.
6. bei Stop wieder das schwarze.
7. Kann keine Schnittmarken setzen
8. ständig zeigt der FrameIndicator ein undokumentiertes an.

Da ist der Wurm drin, hab schon Duzende US-Foren durch, aber nirgens der richtige Hinweis.
Kann mich entsinnen, dass ich im Feb2016 mir schon mal den Wolf gesucht habe, aber keine Lösung.
Drum zurück auf XviD.

Jetzt kommt das Armutszeugnis von Save.TV per email.
Auszüge:

Künftig steht dir kostenfrei das neue Aufnahmeformat H.264 zur Verfügung!

Aufgrund eines erhöhten Serverausfalls des XviD-Formats können
wir die Sicherheit und auch die Kosten dieses Formates nicht länger
gewährleisten.

Anfang Juni löst H.264 das XviD Format vollständig ab.


Was soll ich mit dem H264 machen, wenn ich es nicht schneiden kann?
Ich brauche diese Riesendateien nicht. Sie sind 2-3x so gross wie XviD

Mit Avidemux kann ich auch keine Schnittmarken setzen. Ausserdem kann ich es nur schwer bedienen.

Wie schneidet ihr die H264?
Hat jemand eine Lösung für VD?


--
W7ultimate 32bit, zwangsweise von Basis -> XL; bis Sep 2018 versehentlich verlängert :(

Saludos y Suerte (Grüße und Glück, ein lieber Gruss aus Paraguay)
Wolfgang

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 289
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von sv00010 » Di 3. Mai 2016, 06:05

Wall46 hat geschrieben: Was soll ich mit dem H264 machen, wenn ich es nicht schneiden kann?
Ich brauche diese Riesendateien nicht. Sie sind 2-3x so gross wie XviD

Mit Avidemux kann ich auch keine Schnittmarken setzen. Ausserdem kann ich es nur schwer bedienen.

Wie schneidet ihr die H264?
Hat jemand eine Lösung für VD?
Ich habe früher auch VirtualBox zum Schneiden von H264 verwendet (mit noch einem Codec installiert).
Das mache ich jetzt aber nicht mehr, weil mit VirtualDub 16:9-Aufnahmen immer nach 4:3 gestaucht wurden.

Ich habe schon früher eine kurze Anleitung zu Avidemux zusammengestellt:
http://tv-forum.info/viewtopic.php?f=41&t=75
Zuletzt geändert von sv00010 am Di 3. Mai 2016, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

lxl
Beiträge: 14
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 09:40

Re: VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von lxl » Di 3. Mai 2016, 10:39

Wie schneidet ihr die H264?
Ich verwende auch AVIDemux und bei mir funktioniert es hervorragend. Man kann sich an den Key Frames entlang hangeln und wenn man an den Keyframes schneidet muss nicht transcodiert werden. D.h. so ein Schnitt ist ne Sache von ein paar Sekunden.
Mit Avidemux kann ich auch keine Schnittmarken setzen.
Wenn ich die Werbung herauschneide mache ich mehrere Teilstücke und Appende sie hinterher wieder zusammen. Das geht bei ein paar wenigen Werbeblöcken recht flott.
Was soll ich mit dem H264 machen, wenn ich es nicht schneiden kann?
Ich brauche diese Riesendateien nicht. Sie sind 2-3x so gross wie XviD
Das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Xvid ist total veraltet und H264 Stand der Technik. Ich muss sagen mich wundert es, dass Save.tv bisher noch das alte Format unterstützt hat. Die Welt entwickelt sich weiter... alte Zöpfe werden abgeschnitten... da muss man sich anpassen. Du verwendest vmtl auch kein Nokia E71 mehr nur weil Symbian so toll war ;-). Aber keine Sorge H264 wird auf breiter front unterstützt und liefert deutlich besser Qualität als Xvid. Wenn dir die Qualität egal ist, dann nimm das NQ von H264 zum schneiden.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 705
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von Fredel » Di 3. Mai 2016, 16:18

Ich komme nur mit Avidemux gut zurecht. VirtualDub habe ich alle Jahre mal vergeblich getestet. Mit h264 wurde das bei mir einfach nix.

Von i-Frame zu i-Frame ist klar. Das sind bei Save.TV immer Sprünge zu 1 Sekunde. Kopieren muss ich dann in einen Avi Kontainer, wobei ich die Dateierweiterung mp4 behalte. Sonnst ist Ton und Video häufig nimmer Sync. Keine Ahnung wieso. Klappt soweit ganz gut. Daher nicht weiter hinterfragt.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Wall46
Beiträge: 50
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 00:42
Wohnort: Villa Elisa/Paraguay

Re: VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von Wall46 » Di 3. Mai 2016, 19:29

Ich habe früher auch VirtualBox zum Schneiden von H264 verwendet (mit noch einem Codec installiert).
Das mache ich jetzt aber nicht mehr, weil mit VirtualDub 16:9-Aufnahmen immer nach 4:3 gestaucht wurden.
Geht ganz simpel, muss man leider jedesmal machen. Hab keine permanente Einstellung dafür gefunden:

R-Click ins Bild und gaaaanz unten ins Spalte "aspect ratio" 16:9 wählen.
Ich habe schon früher eine kurze Anleitung zu Avidemux zusammengestellt:
http://tv-forum.info/viewtopic.php?f=41&t=75
Danke, habs mal durchgeklimpert, jetzt werde ich wohl mit AVIdemux auf Schmusekurs gehen (müssen/sollen/wollen) :lol:
--
W7ultimate 32bit, zwangsweise von Basis -> XL; bis Sep 2018 versehentlich verlängert :(

Saludos y Suerte (Grüße und Glück, ein lieber Gruss aus Paraguay)
Wolfgang

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Wall46
Beiträge: 50
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 00:42
Wohnort: Villa Elisa/Paraguay

Re: VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von Wall46 » Di 3. Mai 2016, 19:47

Was soll ich mit dem H264 machen, wenn ich es nicht schneiden kann?
Ich brauche diese Riesendateien nicht. Sie sind 2-3x so gross wie XviD
Das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Xvid ist total veraltet und H264 Stand der Technik. Ich muss sagen mich wundert es, dass Save.tv bisher noch das alte Format unterstützt hat. Die Welt entwickelt sich weiter... alte Zöpfe werden abgeschnitten... da muss man sich anpassen. Du verwendest vmtl auch kein Nokia E71 mehr nur weil Symbian so toll war ;-). Aber keine Sorge H264 wird auf breiter front unterstützt und liefert deutlich besser Qualität als Xvid. Wenn dir die Qualität egal ist, dann nimm das NQ von H264 zum schneiden.
E71? Paaah son neumodischer Kram! Hab bis Anfang April 2016 ein Nokia 6110 benutzt, hat 9 Jahre 1a gefunzt.
Habs immer um den Hals gehängt. Wurde mitleidig angekuckt und niemals hat jemand versucht, mir das zu klauen!

Ist hier an der Tagesordnung, je teuerer, desto schneller geraubt. Wenn Du Glück hast gehts ohne sonstige Schäden ab. Messerstich und Schuss in den Kopf sind fast üblich. :cry:

Hab seit 4 Wochen ein Schmierphone MOTO 2 E, aus Gründen der Sicherheit und Alarmierung der Nachbarn per WhatsApp. :o
Das N61 hab ich dem 8 jährigen Bengel von der Nachbarin geschenkt. Nun kann er seiner Mama simsen :)
--
W7ultimate 32bit, zwangsweise von Basis -> XL; bis Sep 2018 versehentlich verlängert :(

Saludos y Suerte (Grüße und Glück, ein lieber Gruss aus Paraguay)
Wolfgang

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Thinkerbelle
Beiträge: 149
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:34
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.tv

Re: VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von Thinkerbelle » Di 3. Mai 2016, 22:21

Ich schneide auch mit Avidemux, wenn mir die Schnittlisten bei Save.tv nicht gefallen. Das geht eigentlich ganz schnell, aber ich hab auch nicht den Ehrgeiz genauer als Keyframes zu schneiden. Und behalte lieber 1 Sekunde Werbung als auch nur 1 Frame der Sendung wegzuschneiden.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

lxl
Beiträge: 14
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 09:40

Re: VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von lxl » Mi 4. Mai 2016, 10:29

E71? Paaah son neumodischer Kram! Hab bis Anfang April 2016 ein Nokia 6110 benutzt, hat 9 Jahre 1a gefunzt.
Okay okay ich nehm alles zurück. Jetzt ist mir klar wieso du auch auf Xvid stehst :lol:
Ich schneide auch mit Avidemux, wenn mir die Schnittlisten bei Save.tv nicht gefallen. Das geht eigentlich ganz schnell, aber ich hab auch nicht den Ehrgeiz genauer als Keyframes zu schneiden. Und behalte lieber 1 Sekunde Werbung als auch nur 1 Frame der Sendung wegzuschneiden.
Ja das find ich jetzt interessant. Werben die bei Save.tv nicht immer damit, dass sie die Werbung für den Kunden herausschneiden??? Und dann schaffen sie es nichtmal Keyframes an Begin und Ender der Werbung zu setzen?
Bei Youtv klappt das ziemlich gut. Da ist so gut wie immer ein Keyframe am Anfang und am Ende der Werbung. Keine Ahung wie die das machen?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Wall46
Beiträge: 50
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 00:42
Wohnort: Villa Elisa/Paraguay

Re: VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von Wall46 » Mi 4. Mai 2016, 15:32

lxl hat geschrieben: Ja das find ich jetzt interessant. Werben die bei Save.tv nicht immer damit, dass sie die Werbung für den Kunden herausschneiden??? Und dann schaffen sie es nichtmal Keyframes an Begin und Ender der Werbung zu setzen?
Bei Youtv klappt das ziemlich gut. Da ist so gut wie immer ein Keyframe am Anfang und am Ende der Werbung. Keine Ahung wie die das machen?
Normalerweise gibt es K-Frame dann, wenn das Bild sich gravierend ändert oder einen haufen Frames kein K-Frame mehr war.
Sozusagen ein Neuanfang, ab denen nur Änderungen (Deltas) codiert werden. Kann man schön bei Übertragungsfehlern im Digital-TV sehen.

Es kann ja nicht nur Nieten und Schönschwätzer geben, die sind ja schon alle bei STV versammelt :twisted:

Kunst kommt von können, wenns von wollen käm, hieße es Wulst!

Ich beantrage Umbennung von STV in WTV (Wulst-TV) :lol:
--
W7ultimate 32bit, zwangsweise von Basis -> XL; bis Sep 2018 versehentlich verlängert :(

Saludos y Suerte (Grüße und Glück, ein lieber Gruss aus Paraguay)
Wolfgang

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 705
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: VirtualDub Probleme AVC1

Beitrag von Fredel » Mi 4. Mai 2016, 18:26

Auch OTR codiert dynamisch. Das hat Vor- aber auch Nachteile. Für mich eher ein Faktor beim Pro- & Contra im Anbietervergleich. Wer darauf allerdings unabdingbaren Wert legt, hat eine geringere Auswahl bei den Online Recordern, da u.a. Save.TV damit entfällt.

Die Save.TV Dateien sind mir lieber beim archivieren und ggf. schneiden. Der Aufwand pro Datei ist mir bei OTR sogar entschieden zu hoch. Dennoch hatte ich bis zur Änderung des Preismodells im Januar ca. 4-5 mal Premium im Jahr bei OTR, als Ergänzung zu Save.TV, da die HD Qualität für besonders anspruchsvolle Filme dort deutlich besser war und vermutlich noch immer ist! Beide Aspekte sind aber eher eine persönliche Vorliebe.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast