UMFRAGE: Euer Fernsehverhalten

Pantaflix, Sky Ticket, Videociety, Clipfish, TV NOW, etc.
Antworten

Gezieltes fernsehen oder "Ich zappe mal durch". Wie sieht euer Fernsehverhalten aus?

Ich informiere mich über das Fernsehprogramm und entscheide dann ob ich den Fernseher einschalten werde.
1
8%
Ich schalte den Fernseher ein und zappe mal durch. Finde ich etwas interessantes bleibt der Fernseher an.
2
17%
Ich schalte den Fernseher ein und schalte auf meinen "Lieblingssender". Egal was läuft - Der Fernseher dient sowieso meist nur zur berieselung nebenbei.
0
Keine Stimmen
Ich nutze klassisches fernsehen (fast) nicht und bediene mich bei Online Videorecorder oder Mediatheken.
6
50%
Fernsehen? Wer tut denn sowas noch. Dank Netflix, Amazon & Co kann ich das sehen was ich gerade möchte.
2
17%
Mein Fernsehverhalten sieht ganz anders aus: (bitte posten)
1
8%
 
Abstimmungen insgesamt: 12

andreas
Administrator
Beiträge: 253
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SAVE.TV
Kontaktdaten:

UMFRAGE: Euer Fernsehverhalten

Beitrag von andreas » Fr 6. Mai 2016, 22:41

Gezieltes fernsehen oder "Ich zappe mal durch". Wie sieht euer Fernsehverhalten aus?



Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Thinkerbelle
Beiträge: 144
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:34
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.tv

Re: UMFRAGE: Euer Fernsehverhalten

Beitrag von Thinkerbelle » Mi 25. Mai 2016, 19:18

Das wäre eine Umfrage, die eigentlich für das ganze Forum interessant wäre. Ich nutze nämlich gar keine Streamingdienste und hab hier nur mal rein geschaut um zu sehen ob die Nachricht mit den Preiserhöhungen bei Sky hier schon gelandet ist.

Ich hab "anderes" angeklickt. Mein Fernsehverhalten ist eine Mischung aus den ersten 3 Antworten. Es gibt fast jeden Tag eine oder mehrere Serien, die ich regelmäßig schaue, und dafür schalte ich gezielt ein. Und wenn die vorbei ist/sind schaue ich entweder was dann kommt oder zappe mich mal durch. Und sehr oft habe ich den Fernseher auch an und schaue nur mit 1 Auge zu weil ich gleichzeitig im Internet was anderes mache, oder bei meinen Save.tv Aufnahmen die Schnittliste prüfe und ggf eine Neue erstelle.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: UMFRAGE: Euer Fernsehverhalten

Beitrag von Fredel » Mi 25. Mai 2016, 20:05

Online Recorder + Streamingdienste ergänzen sich bei mir gegenseitig. Schließt sich für mich auch nicht gegenseitig aus.

Dank einem umfassenden Save.TV Archiv sind jedenfalls meine Kauf- und Leihgebühren entschieden zurück gegangen.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Arni
Beiträge: 11
Registriert: Do 24. Nov 2016, 08:43

UMFRAGE: Euer Fernsehverhalten

Beitrag von Arni » Fr 2. Dez 2016, 11:10

Thinkerbelle hat geschrieben:Ich hab "anderes" angeklickt. Mein Fernsehverhalten ist eine Mischung aus den ersten 3 Antworten. Es gibt fast jeden Tag eine oder mehrere Serien, die ich regelmäßig schaue, und dafür schalte ich gezielt ein. Und wenn die vorbei ist/sind schaue ich entweder was dann kommt oder zappe mich mal durch. Und sehr oft habe ich den Fernseher auch an und schaue nur mit 1 Auge zu weil ich gleichzeitig im Internet was anderes mache, oder bei meinen Save.tv Aufnahmen die Schnittliste prüfe und ggf eine Neue erstelle.
So ähnlich sieht es bei mir auch aus. Meistens klicke ich mich durch das TV Programm, wenn nicht gerade eine Serie läuft, die ich regelmäßig schaue. Wenn so gar nichts im Fernsehen kommt, was ich unterhaltsam finde, lese ich eher ein Buch oder schaue ich einen Film über Player.
Ich bin sowieso gespannt, wie sich das TV-Verhalten allgemein ab Frühling ändern wird. Ab Ende März erfolgt ja die DVB-T2 Umstellung! :|
Wer nicht weiß, was damit gemeint ist, kann sich das Ganze im TV Ratgeber von Zattoo hier genauer durchlesen. Die Privaten werden durch diese Änderung jedenfalls gebührenpflichtig :( Ich könnte mir vorstellen, dass deswegen viele umsatteln werden, etwa auf TV-Streaming oder anderes. Ich überlege zumindest zur Zeit, wie ich das handhabe. Diejenigen, die Satellit- oder Kabelfernsehen haben, brauchen sich aber keine Gedanken machen. Wahrscheinlich könnte man zu diesen Alternativen wechseln, aber auch da müsste ich mir erstmal die Angebote ansehen. GEZ zahlen und noch dazu für werbefinanzierte TV Sender blechen, das ist irgendwie ein NoGo für mich ... ;/ Habt ihr euch schon Gedanken gemacht oder sagt ihr euch, mir egal, weil ..

VG,
Arni
Früher hatte ich Elan. Heute habe ich Wlan - auch gut.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast