Save.TV Download Links mit Firefox generieren

Apps, Downloadmanager, und Plugins für Save.TV
Antworten
jh88
Beiträge: 39
Registriert: Do 28. Jul 2016, 16:41

Save.TV Download Links mit Firefox generieren

Beitrag von jh88 » So 28. Jan 2018, 00:41

Hallo,

gibt es Möglichkeiten mit Addons im Firefox die Generierung der Download Links der Aufnahmen zu vereinfachen ohne jede Aufnahme einzeln auswählen zu müssen?

Mfg



Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 797
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Download Links mit Firefox generieren

Beitrag von Fredel » Mo 29. Jan 2018, 18:00

Früher hatte ich die gewünschten Downloads über Firefox geplant.

Dies lief wie folgt:
- Archivliste / Suche / Channel unter Save.TV
- Taste T gedrückt gehalten
- und auf jede gewünschte Aufnahme nur Rechtsklick (es öffnete sich eine vielzahl von Browser Tabs)
- bei hinrichender Menge per "Copy Urls Expert" Firefox Addon: "Adressen der Tabs aller Fenstern kopieren"
- parallel war bei mir der JDownloader mit konfiguriertem Save.TV Plugin offen, mit Überwachung der Zwischenablage (Standart)
- im sog. "Linksammler" ggf. nochmal kontrolliert
- Button gedrückt: "Alle Downloads start" im JDL
- der JDL erledigt (i.d.R. ohne benötige Aufmerksamkeit des Users) den Rest
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

jh88
Beiträge: 39
Registriert: Do 28. Jul 2016, 16:41

Download Links mit Firefox generieren

Beitrag von jh88 » Mo 29. Jan 2018, 21:55

Ich danke für den Tipp. Wie funktioniert dieser im mobilen Firefox?

Bisher muss ich im Standard Browser von Android jede Aufnahme einzeln auswählen und dann den Downloadlink generieren und diesen in die Zwischenablage kopieren um ihn dann bei dfiles.eu per Remoteupload hochzuladen, da ich dort die Aufnahmen unbegrenzt speichern kann.
Hat dazu jemand eine effektivere Lösung?

Kann man in der Save.TV APP auch als Speicherort einen Cloudordner verwenden?

Mfg

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 797
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Download Links mit Firefox generieren

Beitrag von Fredel » Mo 29. Jan 2018, 23:01

Vor dem Installieren von Add-Ons wird angezeigt, ob diese mit der verwendeten Browser Version betrieben werden können.

Das Generieren der Links übernimmt in meinem Beispiel der JDL, unmittelbar vor dem Download. User Handeln ist hierzu nicht nötig. Aus Firefox werden nur Telecast Links kopiert.

Der JDL läuft jedoch nicht unter Android. Bekannt, ohne deren praktische Umsetzung zu kennen, sind mir: JDownloader RC (funktioniert als eine Fernbedienung für den JDownloader auf dem PC), oder die Android App MyJDownloader.

Jede Software sollte mit einem Cloud Ordner zu Recht kommen, wenn dieser als Laufwerk an Deinem PC eingebunden ist. Dafür gibt es Software der Cloudanbieter, oder auch Software von Drittanbietern (Eine Variante ist die Spezialisierung auf Cloudservices, Eine Andere ist es zu sehen welche Verfahren, z.B. WebDAV oder FTP, Dein Anbieter zulässt um dann eine passende Software zu suchen) unter Umständen (Anbieter Abhängig) funktionieren auch Windows Bordmittel.

Alternative
Wenn Du ausdrücklich Downloadlinks willst, dann lassen sich diese in Masse mit dem Save.TV Manager generieren. Das geht übersichtlich, einfach und schnell.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

jh88
Beiträge: 39
Registriert: Do 28. Jul 2016, 16:41

Download Links mit Firefox generieren

Beitrag von jh88 » Sa 3. Feb 2018, 23:15

Hallo,

ich habe die beiden Apps probiert. Hat mir aber nicht weiter geholfen. Gibt es den Save.TV Manager auch als APP? Kann man in der offiziellen Save.TV APP auch einen Cloud oder FTP Pfad als Downloadordner angeben?

Mfg

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 739
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Download Links mit Firefox generieren

Beitrag von Fox    » So 4. Feb 2018, 02:56

Du verlangst da etwas unkonventionelles und entsprechend ist es so, dass wir keine fertige Lösung zur Hand haben. Wenn du nicht mehr die Aufnahmen einzeln selektieren und auswählen möchtest, wirst du nicht drum herum kommen andere Skripte zu verwenden. In diesem Fall sind deinen Anforderungen wirklich unkonventionell, entsprechend wird es vermutlich nicht ohne eigene Bastellei gehen.

Das es für Android nicht so viele Applikationen in RIchtung Cloud-Drive & Download-Manager gibt hat einen einfachen Grund: Das Betriebssystem Android wird meist auf Leistungsschwacher Hardware eingesetzt - ohne LAN-Anschluss, kleine Speicherkapazität, und RISC-Prozessor-Architekturen. Der JDownloader ist in Java geschrieben (Platformunabhängig) und das KODI Plug-in in Python (Python Interpreter gibt's auch unter Android), entsprechend stehen diese beiden Möglichkeiten auch auf einem Tablet offen, wenn man dieses rootet und ein wenig mit BusyBox & Co herumbastelt. Programme wie der STV-Manager werden nicht ohne Emulation (wesentlich aufwendiger als Virtualisierung!) auf einem ARM-Tablet laufen, da diese Anwendungen - neben der Tatsache das erstmal WINE & Mono für Linux notwendig sind - auch die Anwendung für Intel X86 und AMD64-Prozessoren entwickelt wurden.

Wie du siehst - diese Anwendungen auch unter Android zu nutzen ist also sicherlich nicht weniger Bastelarbeit - als kurzerhand selbst ein Skript für die SaveTV API oder die Webseite zu programmieren. Die Webseite wird im Webbrowser bedient und dort kann JavaScript ausgeführt werden. Es ließe sich also etwas ähnliches wie mein "STV JS Remote Download"-Tool realisieren, dass dann auch für Bulk-Operationen geeignet wäre. (viewtopic.php?f=37&t=698)

Ich werde soetwas aber nicht entwickeln, da das Massenhafte generieren von Downloadlinks sicherlich die Stabilität der SaveTV-Server gefährden würde. Alle derzeit mir bekannten Tools arbeiten nach der Strategie mit den TelecastID-Links gefüttert zu werden und erst nach und nach bei Bedarf tatsächlich Download-Links anzufordern, wodurch SaveTV besser in der Lage ist eine Lastverteilung durchzuführen.
jh88 hat geschrieben:
Mo 29. Jan 2018, 21:55
bei dfiles.eu per Remoteupload hochzuladen, da ich dort die Aufnahmen unbegrenzt speichern kann.
Depositfiles löscht deine Dateien nach einer Lagerzeit von 90 Tagen - unbegrenzt sieht anders aus! Zu 1-Click-Hostern gibt es einen anderen Thread unter viewtopic.php?f=42&t=791 in dem das Thema diskutiert wird.
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast