Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Apps, Downloadmanager, und Plugins für Save.TV
Antworten
stv-news
Dienst-Account
Beiträge: 104
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:00

Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Beitrag von stv-news » Fr 21. Okt 2016, 21:17

Save.TV ist nun nicht mehr werbefrei. Die Liste der Sender, welche bei Save.TV nur noch mit Werbung verfügbar sind wird immer länger. Seit 05.10.2016 kann nun auch ServusTV bei Save.TV nur noch inklusive Vorlauf, Nachlauf und inklusive Werbung geladen werden. Entweder Ihr greift nun richtig in´s Geld für zusätzliche DVD-Rohlinge, Blue-Ray- Rohlinge oder zusätzlichen HDD/SSD Platz, verzichtet auf den Sender oder schneidet selbst die Werbung heraus.

Save.TV ist dabei bewusst, dass nur Save.TV selbst in der Lage ist, eine für alle User verfügbare Schnittliste zu erstellen. Dennoch teilte Save.TV schriftlich mit (hinsichtlich ServusTV), dass man sich dennoch entschieden hat, den Werbeschnitt für diesen Sender einzustellen. Jeder User muss sich daher selbst die Mühe machen. Zudem bietet Save.TV keine Möglichkeit Schnittlisten zu teilen um die Werbungen zu entfernen und Aufzeichnungen werbefrei genießen zu können.

OTR bietet dies Kollektive Möglichkeit übrigens an. Viele User bevorzugten bislang Save.TV weil man dort zuverlässig werbefreie Aufnahmen bekommen hat im Gegensatz zu OTR. Immerhin bezahlt man bei Save.TV auch 119,88 (XL 12 Monate) und bei OTR nur 9,60 Euro (OTR 12 Monate).

Sicher gibt es noch weitere Sender die nur wenig Aufgezeichnet werden. Daher ist mit hoher Wahrscheinlichkeit anzunehmen, dass Save.TV den Service Werbung in seinen Aufnahmen zu entfernen, also Schnittlisten anzubieten, einstellen wird. Save.TV User müssen sich also künftig selbst versorgen.

Es bietet sich an diese Arbeit zu teilen. So muss nur einmalig ein User schneiden und die Werbung entfernen. Das verteilt die Last auf mehrere Schultern. Tatsächlich gibt es hierzu bereits eine Website: http://werbefrei.tv
161021_werbefrei.tv.jpg
161021_werbefrei.tv.jpg (106.39 KiB) 985 mal betrachtet


Mit diesem User liefert Euch das TV-Forum.Info Team aktuelle News von und über Save.TV (STV). Wir sind unabhängig: keine Werbeanzeigen, keine bezahlten / Paid Links. Die Quelle wird im jeweiligen Beitrag mit angegeben und/oder verlinkt.

Save.TV ist ein Internet / Cloud Video Recorder für die meisten deutschen TV Programme. Abhänig vom gewählten Tarif ist maximal eine Speicherdauer von 60 Tagen bei unbegrenzter Anzahl von TV Aufnahmen in unterschiedlichen Qualitätsstufen möglich. Für die meisten Sender werden die Aufzeichnungen auch werbefrei bereitgestellt.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 180
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Beitrag von 646377 » Fr 21. Okt 2016, 22:05

stv-news hat geschrieben:....
Es bietet sich an diese Arbeit zu teilen. So muss nur einmalig ein User schneiden und die Werbung entfernen. Das verteilt die Last auf mehrere Schultern. Tatsächlich gibt es hierzu bereits eine Website: http://werbefrei.tv
Das geht NUR, wenn ALLE User, die davon profitieren wollen, EXAKT die gleiche Vorlauf und Nachlauf Zeit eingestellt haben!
Bei OTR ist dies der Fall, weil die Einstellung dieser beiden Zeitfenster seitens des Providers erfolgt.

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

stv-news
Dienst-Account
Beiträge: 104
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:00

Re: Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Beitrag von stv-news » Fr 21. Okt 2016, 23:28

In dem Fall nicht nötig. Du kannst im Programm Cutbutler Deine individuell bevozugte Vorlaufzeit fest einstellen. Damit ist der relative Bezug zum Anfang geregelt. Anschließend werden die Schnittlisten Punkte der Werbung festgelegt, sowie das Ende der Aufzeichnung. Wie viel oder wenig Nachlauf dann angefügt ist, ist egal. Damit kann wieder jeder User über werbefreie Save.TV Aufnahmen verfügben, auch wenn Save.TV nur noch Aufnahmen mit Werbung anbietet.

Nachteil bislang. Das Programm ist spezielle für AVI Files ausgelegt. Daher für die DivX Codierung bei Save.TV. Inwischen nurtzen wir jedoch alle H.264 in einem mp4 Container. Ich schätze die Entwicklerin könnte dies leicht anpassen. Immerhin ist die Dateiendung weniger das Problem.

Das Problem ist im Moment, dass ich es bislang nicht fertig gebracht habe einen passenden Codec zu finden, welcher mit den Programmbestandteilen von Cutbutler korrekt zusammenarbeitet, insoweit es sich um H.264 handelt. Hierbei handelt es sich um die Software Cut Assistant (um die Schnittpunkte für Anfang, sowie die Stellen mit Werbung Anfang und Ende festzulegen). Cut Assistant, sowie alle ausführenden Bestandteile von Cutbutler sind eigenständige externe dritt Software.
Mit diesem User liefert Euch das TV-Forum.Info Team aktuelle News von und über Save.TV (STV). Wir sind unabhängig: keine Werbeanzeigen, keine bezahlten / Paid Links. Die Quelle wird im jeweiligen Beitrag mit angegeben und/oder verlinkt.

Save.TV ist ein Internet / Cloud Video Recorder für die meisten deutschen TV Programme. Abhänig vom gewählten Tarif ist maximal eine Speicherdauer von 60 Tagen bei unbegrenzter Anzahl von TV Aufnahmen in unterschiedlichen Qualitätsstufen möglich. Für die meisten Sender werden die Aufzeichnungen auch werbefrei bereitgestellt.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 263
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Beitrag von sv00010 » Sa 22. Okt 2016, 09:08

stv-news hat geschrieben: Nachteil bislang. Das Programm ist spezielle für AVI Files ausgelegt. Daher für die DivX Codierung bei Save.TV. Inwischen nurtzen wir jedoch alle H.264 in einem mp4 Container. Ich schätze die Entwicklerin könnte dies leicht anpassen. Immerhin ist die Dateiendung weniger das Problem.
Das glaube ich weniger. Virtualdub (welches verwendet werden soll) kommt mit mp4 (H.264) nicht klar.
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Beitrag von Fredel » Sa 22. Okt 2016, 16:37

Zum schneiden und markieren der von Save.TV aufgezwungenen Werbung wird Cut Assistant verwendet. Die Anwendung der Schnittlisten für werbefreie Save.TV Afunahmen kann man auf Avidemux umstellen.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Beitrag von Fredel » Di 25. Okt 2016, 16:26

Update: erste Erfolgsmeldung

Wie erwartet und o.a. festgestellt ist Werbefrei.tv auf AVI / DivX mit 2 Minuten Vorlauf ausgelegt. Dass es dennoch auch mit dem weiter verbreiteten Format MP4 (Container) und H.264 (Kodierung) oder meinen 30 Minuten Vorlauf funktioniert, habe ich nun heraus gefunden.

Den Vorlauf kann man einstellen. Die Datenbank von werbefrei.tv speichert Cutlisten zwar einheitlich mit 2 Minuten Vorlauf, Cutbuttler rechnet aber um. Auch die Kundenummer im Dateinamen wird berücksichtigt. Einzig war es nötig die Aufnahme händisch in .avi umzubennen, da das Programm bislang nur auf die alte DivX Qualität ausgelegt ist und sonnst die Aufnahme nicht in der "Liste" erscheint.

Im Test habe ich für den Schnitt Cut Assistant verwendet. Es greift selbst auf externe Softwaremodule zurück, weshalb nach (langem suchen & testen) mit wenigen Einstellungen auch h264 geschnitten werden kann. Beim ersten erfolgreichen Test war dies (vorläufig) MP4Box und Haali MatroskaSplitter. Was übrigens der Empfehlung für OTR Files HQ Files entspricht. Mir aber nicht gefällt, weshalb ich Alternativen testen will.

Das Suchen der Schnittpunkte mit Cut Assistant erscheint schwieriger als mit Avidemux. Dennoch hat es in der Methode Crop und dem Wissen in welcher immer gleichen ms die I-Frames sitzen zu einem einwandfreien Schnitt geführt, welchen Cutbuttler automatisiert mit Avidemux durchgeführt hat. Die 1. Schnittliste ist hoch geladen:
161025_werbefrei.tv_1Schnittliste.jpg
161025_werbefrei.tv_1Schnittliste.jpg (18.78 KiB) 883 mal betrachtet
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Beitrag von Fredel » Di 25. Okt 2016, 18:30

Der Schnitt von Save.TV Aufnahmen (auch HQ/MP4-H264) funktioniert mit der aktuellen Versionen von Avidemux ganz erheblich besser als mit alten Versionen. Im Gegensatz zu Cut Assistant funktionieren aktuelle Codecs in Avidemux und es sind Sprüngen von I-Frame zu I-Frame möglich. Was die schnelle "Copy Methode" in H264 erlaubt und Tonspurfehler ausschließt. Da Save.TV fix jede 1 Sekunde einen I-Frame hat ist das auch nicht zu ungenau. Zudem kann man mit Avidemux schnell-vor/zurück mit Echtzeitbild (Schnittpunkte finden sich so extrem schnell).

Das hier entstehende Problem ist weder der moderne H264 noch die Tatsache, dass diese Aufnahmen in einem Container sind, welchen Avidemux als Avi-Muxer bezeichnet, jedoch die Aufnahmen die Dateiendung MP4 haben. Etwas verwirrend, ist aber so und funktioniert auch.

Einzig bleibt als Problem, dass die Projektdateien von Avidemux in Ihrer Struktur ein Update erfahren haben, daher die selben Schnitt Infos in anderer Gliederung/Format drine stehen. Im Prinzip beherrscht Cutbutler dieses Problem bereits historisch aufgrund der paralellen Unterstützung von Cut Assistant, Virtualdbu, Avidemux. Cutbutler übersetzt / baut die Projectdatei automatisch gemäß Schnittpunkte auf.

Fazit
Es fehlt eine Unterstützung der aktuellen Avidemux Projektdateien. Zudem 2 Kleinigkeiten: Cutbutler müsste die avidemux.exe akzeptieren (da es die avidemux2_qt4 nicht mehr gibt) und Aufnahmen mit der Erweiterung .mp4 erkennen.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Moderator
Dienst-Account
Beiträge: 114
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 19:11

Re: Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Beitrag von Moderator » Di 25. Okt 2016, 18:46

Wir haben die Entwicklerin bzw. Betreiberin der Website per Email angeschrieben, ob eine Weiterentwicklung des Programms denkbar wäre.
Dieser User ist für die Moderation im TV Forum zuständig. Es handelt sich dabei rein um einen Dienst Account.

Bei jedem Beitrag gibt es einen Button "Diesen Beitrag melden". Wenn Euch etwas auffällt, z.B. Spam, Hetze, Beleidigung, oder einfach nur die Teilung eines Themas oder die Verschmelzung zweier identischer Themen sinnvoll sein könnte, verwendet bitte den Button "Diesen Beitrag melden".

Viel Spaß im tv-forum.info
Euer unabhängiges Forum zum Thema Onlinevideorecorder, Video Streaming und Video on Demand

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: Save.TV werbefrei mit Cutbutler

Beitrag von Fredel » Di 8. Nov 2016, 13:49

Auf eine Anfrage auf die Impressum der Website genannte Email Adresse gab es selbst nach 14 Tagen leider keine Rückinfo.

Daher habe ich die Email als Erinnerung erneut gesendet.

Dies rein als Zwischeninformation.

Leider ist Save.TV weiterhin nicht mehr werbefrei und liefert Viele Aufnahmen nur noch inklusive Werbung, sowie mit Vor- und Nachlauf. Es scheint sehr wahrscheinlich, dass weitere - weniger beliebte Aufnahmen - künftig ebenfalls ohne Schnittliste angeboten werden und damit nicht mehr werbefrei sind, anderst als es die Werbung auf der Save.TV Homepage verspricht. Daher scheint dieses Thema weiter wichtig und wir bleiben dran.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast