Save.TV Langsame Geschwindigkeit am Abend

Forum für Themen und Probleme von und mit Save.TV
Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 519
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von Fox    » Mo 14. Mär 2016, 19:37

Nur weil man die Daten herunterlädt, bedeutet das nicht, dass man diese auch alle behält. Inbesondere wenn von Streaming die Rede ist, bei dem die Daten überhaupt nicht abgespeichert werden.


Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 180
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von 646377 » Mo 14. Mär 2016, 19:50

Fox    hat geschrieben:Nur weil man die Daten herunterlädt, bedeutet das nicht, dass man diese auch alle behält. Inbesondere wenn von Streaming die Rede ist, bei dem die Daten überhaupt nicht abgespeichert werden.
Ich rechne weiter:
1 Sekunde HD in STV Qualität belegt etwa 400.000 Byte, bzw. 3.200.000 bit.
Demnach enthalten 2,5 TByte ca.
2,5 * 10^^12 / 400.000 = 6.250.000 Sekunden Sendung, oder 1736 Stunden oder 72 Tage (je 24 Stunden) Sendungen.

Das wäre die Zeit, die man beim Streamen verbringt, wenn man sich alles anguckt (und nicht speichert).
Nexter Punkt: Wer glaubt denn, dass das Deutsche Fernsehen wirklich eine solche Menge an qualitativ wertvollen, sehenswerten Sendungen ausstrahlt? Natürlich, das "Aussperren" des Senders RTL hebt das mittlere Niveau signifikant, aber das reicht nicht! :lol:

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 519
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von Fox    » Mo 14. Mär 2016, 22:49

Als Faustregel kann man sagen, dass 250 GB 1€ bei der Telekom kosten, womit ich derzeit 2€ pro Monat kosten würde zzgl. zu den Traffic-Kosten, die SaveTV selbst hat.

Theoretisch müsste ich schon weit über 27 TB an Daten gesammelt haben, wenn es nur nach den Downloads ginge - dem ist aber nicht so. Es passt alles noch immer auf nur eine einzige Festplatte
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von Fredel » Di 15. Mär 2016, 21:55

Die 2,5 TB sind nur flüchtiger Speicher. Bei dem reichlich gelöscht wird. 2,5 wurden es weil Dokus und dergleichen eine Lust und Laune Frage sind, wärend ich Sendungen / Talk natürlich zeitnah überfliege. Mein Webserver ist fix. Ich streame und springe in der Aufnahme fast als hätte ich es voll herunter geladen. Gut 95% überspringe ich. Zumeist brauche ich also nur wenige MB einer 8GB Aufnahme, nur eben von verschiedenen Stellen. Gerade bei Bundestag live oder dergleichen, hängt es sehr von Thema und/oder Redner ab, ob ich reingucke/höre oder eben nicht. Das ginge natürlich viel besser bei STV direkt, nur genügen mir 30 Tage hierfür einfach nicht, daher versuche ich es erst gar nicht!

Vielen Dank an Fox und NoiseConspiracy! Das war mir bislang (trotz IT Branche) nicht bekannt. Vieles basiert in unserer Wirtschaft inzwischen darauf, dass sich die Nachteile für uns Verbraucher an/in schwer nachvollziehbaren Stellen verbergen.

Off-Topic mit latenter Wahrheit, Achtung! schädlich, bitte ignorieren:
Wer rechnet schon mit manigfaltigsten Gift Cocktails im Obst und Gemüße, wohl vermutlich da man in die Menge (also 6-20 fache Breite) geht, um in der Menge (also je 1 Gift) Grenzwerte einzuhalten. Es soll ja nicht als Sondermüll gelten. Oder mit Bier, dass ums 100-fache überschrittene Grenzewerte an krebserregedem Mist enhält, da es ja kein Wasser zum trinken, sondern, hm, naja, ich weis nicht, vielleicht ein Ab-Transportmittel zum ab- und endlagern von pestizieten in sog. Humanbehältern ist und immerhin NUR jeder 2. wissenschaftler dieses spzielle Zeug tatsächlich für schädlich hält. Also auf jeder 2. Erde völlig ungefährlich ist und wir selbstverständlich auf der einen Erde leben, auf der wirklich niemand jemals einen Schaden davon trägt, zumindest nicht, bevor unsere Kinder und Kindeskinder Ihre Fetten Zinserträge einstreichen um die ganzen Krebsfälle zu bezahlen, sollte zwischenzeitlich die Wahrscheinlichkeit den Planeten wechseln.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

NoiseConspiracy
Beiträge: 22
Registriert: So 13. Mär 2016, 16:25

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von NoiseConspiracy » Di 15. Mär 2016, 22:32

Der Vollständigkeit halber:

Als Provider zahlst Du in der Regel nicht direkt nach Datenvolumen, sondern nach Bandbreite mit 95%-Regel. Folgerichtig zahlt man den nächsten maximalen Peak nach Löschung der höchsten 5% Messwerte (36 Stunden).

http://www.init7.net/de/backbone/95-percent-rule
https://en.wikipedia.org/wiki/Burstable_billing

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 180
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von 646377 » Di 15. Mär 2016, 23:15

Hallo,

ich habe heute mit dem Support die DL Lage besprochen. Es wurde mir gesagt, dass STV nichts machen kann. Es wurde mir empfohlen, mich bei der Telekom zu beschweren. Um so mehr Leute sich beschweren, um so höher wären die Erfolgschancen.
Ich habe gesagt, dass hierfür eine Motivation der STV-User über das STV-Forum der einzige Weg wäre, um so etwas anzustoßen. Ausgrechnet jetzt will aber STV das Forum abschaffen!
Es wurde mir zugesagt, diesen Gedanken an das Management weiter zu geben.
Es wäre sinnvoll, wenn weitere User sich beim STV-Support melden bzgl. DL-Geschwindigkeit und Forum Schließung.

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

NoiseConspiracy
Beiträge: 22
Registriert: So 13. Mär 2016, 16:25

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von NoiseConspiracy » Mi 16. Mär 2016, 10:00

Abwarten. Denke in wenigen Wochen gibt es Abhilfe :D

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 180
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von 646377 » Mi 16. Mär 2016, 10:33

NoiseConspiracy hat geschrieben:Abwarten. Denke in wenigen Wochen gibt es Abhilfe :D
Wie denn, was denn, wo denn?

Die Zeit läuft ab, das offizielle Forum, wo man die meisten User erreichen und mobilisieren kann, macht bald dicht.
Jeden Abend gibt es "Unhappy Hours", ein unwürdiger Zustand!

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

NoiseConspiracy
Beiträge: 22
Registriert: So 13. Mär 2016, 16:25

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von NoiseConspiracy » Mi 16. Mär 2016, 19:40

Weil das Thema bekannt ist und die Verantwortlichen bereits an der Lösung pfeilen. Klingt jetzt pauschal und nach BlaBla, ich weiß :mrgreen:

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 180
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: Langsame Geschwindigkeit am Abend

Beitrag von 646377 » Mi 16. Mär 2016, 20:04

NoiseConspiracy hat geschrieben:Weil das Thema bekannt ist und die Verantwortlichen bereits an der Lösung pfeilen. Klingt jetzt pauschal und nach BlaBla, ich weiß :mrgreen:
Ich weiß nicht, ob die "Verantwortlichen"

an der Lösung pfeilen
oder
auf die Lösung pfeifen!

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast