Save.TV Download lahm

Das TV Forum zum online Cloud TV Recorder Save.TV.
Moderator
Dienst-Account
Beiträge: 137
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 19:11

Download lahm

Beitrag von Moderator » Mi 15. Mär 2017, 17:32

111249 hat geschrieben:
Mi 15. Mär 2017, 00:07
[...]Geschwindigkeit schwankend zwischen 4.5 MB/s und 10kB/s bis zu völligem Stillstand. [...]
Bei solch schwankenden Downloadraten gibt es eine einfache Softwarelösung:

Speed Problem bei Save.TV: JDL Lösung

Streaming ist in Zeiten solch schlechter Auslieferung nicht möglich.


Dieser User ist für die Moderation im TV Forum zuständig. Es handelt sich dabei rein um einen Dienst Account.

Bei jedem Beitrag gibt es einen Button "Diesen Beitrag melden". Wenn Euch etwas auffällt, z.B. Spam, Hetze, Beleidigung, oder einfach nur die Teilung eines Themas oder die Verschmelzung zweier identischer Themen sinnvoll sein könnte, verwendet bitte den Button "Diesen Beitrag melden".

Viel Spaß im tv-forum.info
Euer unabhängiges Forum zum Thema Onlinevideorecorder, Video Streaming und Video on Demand

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Wall46
Beiträge: 65
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 00:42
Wohnort: Villa Elisa/Paraguay

Download lahm

Beitrag von Wall46 » Sa 14. Okt 2017, 14:17

Seit Anfang der Woche werden mir viele download über die csM (München) Server angeboten, nur noch einige csA (Amsterdam).
Mit den üblichen Folgen besserer downloads und Geschwindigkeit. Hoffentlich bleibt das so.
--
W7ultimate 32bit, seit 1. sep 2018 bisher zufrieden mit YOUTV. Umgewöhnung dauert noch.

Hatte STV zwangsweise von Basis -> XL bis 1.10.2018 :(
Nun hatte ich nach 12 Jahren endgültig die Nase von SaveTV voll und gekündigt.
Nichtmal interessiert hat es STV, warum ich nicht mehr will. Warum wundert es mich nicht?

Saludos y Suerte (Grüße und Glück, ein lieber Gruss aus Paraguay)
Wolfgang

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 769
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: (ohne)
Kontaktdaten:

Download lahm

Beitrag von Fox    » So 15. Okt 2017, 14:43

Also ich bekomme noch csa-Server Angeboten, habe allerdings auch keinerlei Probleme. ;)
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Cimba
Beiträge: 17
Registriert: Do 24. Mär 2016, 17:18

Download lahm

Beitrag von Cimba » Mi 22. Nov 2017, 17:56

Gibt es aktuell wieder Probleme mit den csa Serviern, oder liegt es an meinem Provider? Hab im Moment so um die 50KB/s seit gestern

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 44
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 14:00
Wohnort: Kalletal
bevorzugter Onlinevideorecorder: save.tv

Download lahm

Beitrag von Frank » Mi 22. Nov 2017, 18:17

Im moment bei mir alles gut inklusive streamen

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 769
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: (ohne)
Kontaktdaten:

Download lahm

Beitrag von Fox    » Mi 22. Nov 2017, 19:08

Ich habe ebenso keine Probleme.
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Cimba
Beiträge: 17
Registriert: Do 24. Mär 2016, 17:18

Download lahm

Beitrag von Cimba » Mi 22. Nov 2017, 22:20

Eigenartig. Wenn ich die SD oder HD Version einer Sendung lade, ist es ein csa Server mit eben 50KB/s, lade ich die mobile Version ist es ein csm Server mit voller Geschwindigkeit.
Streamen geht auch nur in mobiler Version, in SD und HD gehts gar nicht.

Über die App gehts komischerweise auch in HD problemlos, da kann ich aber den Server leider nicht sehen.

Eigenartig.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 769
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: (ohne)
Kontaktdaten:

Download lahm

Beitrag von Fox    » Do 23. Nov 2017, 00:42

Ich erkläre dir das gerne ;)

CSM sind Server in München, die vermutlich eine gute Anbindung zu den deutschen Internet Providern genießen. Über diese werden SD-Videos realisiert, da vor allem die Anforderung besteht auf Leistungsschwachen Internetleitungen die Videos möglichst gut bereitzustellen. Da kommt es dann darauf an, dass der Jitter niedrig ist und die Latenzzeiten kurz bleiben. (bspw. bei Schwankungen über 3G/4G-Netze).

CSA sind Server in Amerstam, die aufgrund ihrer Lage gut an das globale Internet angeschlossen sind. Ich vermute, dass das Rechenzentrum in Amsterdam besser auch aus anderen Ländern (oder über VPNs und Proxys in anderen Rechenzentren) angebunden ist. Dafür müssen die Daten erstmal zu den deutschen Internetprovidern kommen. Ebenso besteht hier eher die Anforderung, statt möglichst schnell auf Anfragen aus dem Mobilen Internet zu reagieren - eher in der Lastverteilung, sodass jemand mit gewöhnlichem 1Gbit/s-Fiber-Anschluss nicht einem langsamen VDSL100-Kunden die Datenrate wegnimmt, nur weil dieser eine bessere Internetleitung hat.

Der langsamste Leitungsabschnitt zwischen dir und SaveTV ist wiederum die maximale Datenübetragungsrate die erreicht werden kann. Neben dir sind noch andere Im Netz unterwegs, mit denen du deine Bandbreite teilen musst. Daten müssen allerdings zwischen Netzen ausgetauscht werden, doch die Telekom hat sich einen berüchtigten Ruf erarbeitet, darüber zu feilschen, wer die Datenübertragung zahlt. So ist die Telekom bspw. nicht am größten Internetknoten der Welt, dem DE-CIX in Frankfurt, direkt hier in Deutschland, vertreten, sondern pflegt ihre eigenen Netzknoten. Denn ein knappes gut ist ein teuer bezahltes gut und die Telekom spielt damit, dass sollte es Probleme mit Internetdiensten und Webseiten geben, die Schuld meistens auf den Dienst/ die Webseite geschoben wird - die Telekom als Verursacher allerdings fein aus der Rechnung raus ist, denn schließlich hält diese ihre versprechen in Speedtests, die Privatkunden dann gerne als Vergleich vorsetzen.
Die meisten Kunden übersehen, dass diese Speed-Tests allerdings mit dem Server aus einem riesigen Netzwerk durchgeführt wird, der dem eigenen Anschluss am nächsten liegt. Das heißt, die Datenübertragungsrate zu einem anderen Netz im Internet (Internet = Netz aus Netzen) könnte miserabler ausfallen, als bei einem Provider der wiederum gute Anbindung an globale Fiber-Netzwerke pflegt und auch bei einmal über den Atlantik und zurück, keine 2 Milisekunden benötigt. So stehen Internetdienst zusätzlich unter Druck, zusätzliche Server anzumieten (wie CSM in München) oder für extra-Anbindungen ins Telekomnetz zusätzlich zu zahlen.

Ich befinde mich derzeit hinter im Forschungsnetz belwue und wenn ich SaveTV besuche geht mein Traffic über DE-CIX, Level3 oder Telia.

Die letzte Meile wird in Deutschland bei Internetverbindungen über das Telefonnetz meist über die Telekom realisiert. Insbesondere nachdem die Telekom mithilfe der Vectoring-Technolie die TAE (Teilnehmer-Anschluss-Einheiten - Verbindung zwischen Vermittlungsstelle und Router in deiner Wohnung) zurück-Monopolisieren konnte.
Wir sind 1&1-Kunden, 1&1 ist primär ein Reseller - das hat den Vorteil, dass man auf den jeweilgien Gebieten immer das beste Netz erhält. D.h. bei mir: Wir hatten früher eine ADSL2+ Verbindung die über das Netz von Telefonica (O2) realisiert wurde und konnten SaveTV über DE-CIX erreichen. Nachdem die Telekom bei uns Vectoring ausgebaut hatte, wurden wir ohne mehrkosten auf VDSL50 umgestellt - allerdings dann über das Netz der Telekom - ohne Anbindung an den DE-CIX und seitdem läuft unser Traffic über das Netzwerk von Telia. Warum ich 1&1 für Vorteilhaft finde, liegt daran, dass es sich um einen Reseller handelt, man vermietet wahlweise Dienstleistungen von telefonica/Vodafone und Telekom. Bei uns wird die Internetleitung via Telekom-Vectoring realisiert, Mobilfunkhandys über das Vodafone-Netz - und kostengünstige Mobilfunk-Datenvolumen für's Notebook über das O2/E-Plus/Telefonica-Netz.

München ist übrigens ein Ort, an dem die Telekom meiner Meinung nach glücklicherweise zu späht kam. Der Versuch dort mit Vectoring die TAEs zurückzugewinnen ist dort nicht so effektiv, da in München bereits 1Gbit/s-Leitungen angeboten werden. In den USA werden übrigens vereinzelt bereits 10Gbit/s Leitungen Privatkunden angeboten. Im Falle von Vectoring ist es übrigens egal ob man Kunde von Vodafone, Telefonica oder der Telekom ist. Vectoring ist eine Technik, bei der die Datenrate über veraltete Kupferleitungen dadurch maximiert wird, dass ein einzelner Internetprovider alle Kanäle gleichzeitig stellt und Daten intelligent verteilen und kodieren kann. Da die Telekom fast überall mehr als 50% (und damit die Mehrheit) der TAEs immer noch gestellt hat - obwohl sie immer mehr Marktanteile verlor - , genaß die Telekom das Vorrecht überall Vectoring ausbauen zu dürfen - wodurch zwangsweise wieder 100% der TAEs über die Telekom realisiert werden müssen. Auch wenn man Kunde eines anderen Anbieters (>>Markennamens<<) ist, so kann die Telekom auf diesem Wege wieder das Geld in die eigene Tasche stecken. Die Telekom hat den Ausbau auch gerade im letzten Moment eingeleitet, denn einige Kommunen hatte bereits Pläne vollendet, selbstständig das Internet auszubauen (wie in unsere Kommune zum Beispiel). Durch den Ausbau von Vectoring kam die Telekom allerdings den Kommunen zuvor, die infolgedessen (da die vom Staat vorgesehene Bandbreite von 50 Mbit/s erreicht wurde) keine staatlichen Zuschüsse mehr bekommen und ihre Internetausbauvorhaben infolgedessen unfreiwillig einstellen mussten.

Übrigens baut die Telekom im Hintergrund doch wieder ihr FTTH-Netzwerk aus. Die Einführung von Vectoring diente einzig dem Zweck das Monopol zu sichern bzw. zurückzugewinnen - zumindest ist das mein Eindruck.
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Cimba
Beiträge: 17
Registriert: Do 24. Mär 2016, 17:18

Download lahm

Beitrag von Cimba » Do 23. Nov 2017, 09:21

WOW, DAS ist ja mal eine klasse Antwort, vielen Dank dafür!

Hab aber trotzdem kleine Anmerkungen dazu, ohne den Inhalt in Frage zu stellen: bei 50KB/s finde ich es zumindest fragwürdig, ob hier wirklich nur die Telekom als Schuldiger mit beteiligt ist, weil diese Modemgeschwindigkeit müsste ja schon einen techn. Defekt einer größeren, zentralen Einheit bedeuten und dann wären auch viele andere Seiten betroffen.

Passend dazu: auf der Uni habe ich einen Download versuchen wollen, der kommt mit jetzt gar keinen Servern zu Stande (Zeitüberschreitung).

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 769
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: (ohne)
Kontaktdaten:

Download lahm

Beitrag von Fox    » Do 23. Nov 2017, 13:48

Das du nun gar keiner Verbindung erhälst ist mehr als seltsam.

Nunja, tatsache ist, das irgendein Netz zwischen dir und dem Server zu langsam ist - oder das dein PC oder der Server zu langsam ist. Wie ich bereits geschrieben habe, genießt die Telekomden Ruf, dass sie Geld mit den Daten macht - statt Daten fließen zu lassen, begrenzt sie die Datenrate um andere dafür zahlen zu lassen, dass sie die Daten wieder fließen lässt. Die Sache mit der Telekom ist, dass ich diese inzwischen auch auf dem Kicker habe. Mitunter, da meistens wenn es Probleme mit der SaveTV Anbindung gibt, die Telekom-Anschlüsse betroffen sind. Seit 1&1 (weil die Telekom Dank Vectoring wieder die TAEs stellt) unsere Leitung nicht mehr über Telefonica sondern das telekom-icss realisiert, haben wir zwar eine höhere Datenrate - allerdings trauere ich immer noch der Anbindung an den DE-CIX nach.

Internetrouting ist jedenfalls definitiv nicht trivial. Angenommen du hättest ein 1Tbit/s Fiber-Netz und in Peak-Zeiten hast du 5% Paketverlust. Die schnellen Datentransfers zwischen Rechenzentren erholen sich durch Latenzzeiten unterhalb von 5ms sehr schnell davon. Wenn allerdings bei einer Verbindung eines VDSL50-Privatkunden, mit vielleicht einer Latenzzeit von 50ms - ein Paketverlust auftritt, greift erstmal die Staukontrolle, ggf. sinkt die Bandbreite kurzfristig und erhöht sich dann wieder. Aber nunmal w e s e n t l i c h l a n g s a m e r, da die langsame Leitung ewig braucht, bis sie wieder feststellt, dass die Leitung wieder frei ist. Nunja, nur ein möglichen zusammengekünsteltes Beispiel. Netzwerkadministration ist eine Wissenschaft für sich. ;)

Hier wie die Internetleitung bei mir aussieht - die Datendurchsatzmessung unterliegt einer starken Messungenauigkeit und zeigt die sofortig verfügbare Kapazität unter der gegebenen Auslastung. Es lässt sich leicht ablesen, dass die CSM-Server schneller reagieren, dafür allerdings allesamt nicht mehr als 1Gbit/s liefern. Die CSA-Server hingegen können teilweise ohne "aufwärmphase" sofort 3Gbit/s liefern.

Code: Alles auswählen

  7     2 ms     2 ms     2 ms  Stuttgart-AL30-1-10GE-0-3-0-2.belwue.net [129.143.57.41] SymmetricBW=100 Mbit/s
  8     6 ms     5 ms     5 ms  te-7-2.car2.Munich1.Level3.net [62.140.25.105]
  9    29 ms    29 ms    29 ms  GTT-level3-4x10G.Frankfurt.Level3.net [4.68.63.58]
 10    33 ms    33 ms    33 ms  xe-1-0-3.cr2-ams1.ip4.gtt.net [89.149.187.206]  Up=40 Mbit/s Down=300 Mbit/s
 11    33 ms    33 ms    33 ms  as5580-gw.cr2-ams1.ip4.gtt.net [46.33.94.246]
 12    33 ms    33 ms    34 ms  csa01.save.tv [78.152.40.142] SymmetricBW=400 Mbit/s Up=200 Mbit/s Down=1,5 Gbit/s
 
  7     2 ms     2 ms     2 ms  Stuttgart-NWZ-1-10GE-0-6-0-4.belwue.net [129.143.59.213] SymmetricBW=100 Mbit/s Up=50 Mbit/s Down=400 Mbit/s
  8     2 ms     2 ms     2 ms  sgrt-b1-link.telia.net [62.115.55.97]
  9     6 ms     6 ms     6 ms  ffm-bb4-link.telia.net [62.115.124.222] SymmetricBW=45 Mbit/s Up=30 Mbit/s Down=100 Mbit/s
 10     6 ms     6 ms     6 ms  ffm-b1-link.telia.net [62.115.116.164]
 11     6 ms     6 ms     6 ms  ae6.cr1-fra6.ip4.gtt.net [141.136.103.213]
 12    21 ms    20 ms    20 ms  xe-0-1-1.cr2-ams1.ip4.gtt.net [89.149.180.57] SymmetricBW=70 Mbit/s
 13    21 ms    20 ms    20 ms  as5580-gw.cr2-ams1.ip4.gtt.net [46.33.94.246]
 14    22 ms    21 ms    21 ms  csa10.save.tv [78.152.40.170] SymmetricBW=400 Mbit/s Kbps Up=200 Mbit/s Down=2 Gbit/s
 
  7     2 ms     2 ms     2 ms  Mannheim-RZ-1-10GE-0-0-0-1.belwue.net [129.143.59.54] SymmetricBW=100 Mbit/s
  8     4 ms     3 ms     3 ms  Frankfurt-TeleCity-1-10GE-0-2-0-3.belwue.net [129.143.59.253] SymmetricBW=100 Mbit/s
  9    14 ms    14 ms    14 ms  decix1.premium-datacenter.de [80.81.194.25] SymmetricBW=45 Mbit/s
 10    15 ms    15 ms    15 ms  ve5-colo2-muc2.premium-datacenter.de [46.232.184.133]
 11    15 ms    14 ms    16 ms  csm01.save.tv [46.232.187.66] SymmetricBW=250 Mbit/s Kbps Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
 
 Weitere Messwerte:
 
csa02.save.tv SymmetricBW=800 Mbit/s Up=500 Mbit/s Down=3 Gbit/s
csa03.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csa04.save.tv SymmetricBW=800 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csa05.save.tv SymmetricBW=800 Mbit/s Up=500 Mbit/s Down=3 Gbit/s
csa06.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csa07.save.tv SymmetricBW=200 Mbit/s Up=100 Mbit/s Down=800 Mbit/s
csa08.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csa09.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csa11.save.tv SymmetricBW=200 Mbit/s Up=100 Mbit/s Down=800 Mbit/s
csa12.save.tv SymmetricBW=800 Mbit/s  Up=500 Mbit/s Down=3 Gbit/s
csa13.save.tv SymmetricBW=200 Mbit/s Up=100 Mbit/s Down=800 Mbit/s
csa14.save.tv SymmetricBW=800 Mbit/s Up=500 Mbit/s Down=3 Gbit/s
csa15.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csa16.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csa17.save.tv SymmetricBW=150 Mbit/s Up=100 Mbit/s Down=600 Mbit/s
csa18.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csa19.save.tv SymmetricBW=200 Mbit/s Up=100 Mbit/s Down=800 Mbit/s
csa20.save.tv SymmetricBW=150 Mbit/s Up=100 Mbit/s Down=600 Mbit/s

csm02.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csm03.save.tv SymmetricBW=200 Mbit/s Up=100 Mbit/s Down=800 Mbit/s
csm04.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csm05.save.tv SymmetricBW=200 Mbit/s Up=100 Mbit/s Down=800 Mbit/s
csm06.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csm07.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csm08.save.tv SymmetricBW=200 Mbit/s Up=100 Mbit/s Down=800 Mbit/s
csm09.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
csm10.save.tv SymmetricBW=250 Mbit/s Up=150 Mbit/s Down=1 Gbit/s
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast