ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Das TV Forum zum online Cloud TV Recorder Save.TV.
Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 289
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von sv00010 » Fr 21. Okt 2016, 05:29

458615 hat geschrieben: Das was auf der Webseite von SaveTV steht stimmt natürlich nicht. Wieso glaubt Ihr bitte alles was im Internet steht. Glaubst Du wirklich was auf der savetv Website in schönen bunten Bildern steht. Tut mir leid, aber jetzt muss ich erstmal lachen.
Das ist ganz einfach erklärt.
Es einfach nicht jeder so ein abgebrühter Zyniker wie du.
Dass die Leute die Aussagen aus der Werbung ernst nehmen, würde ich als normal bezeichnen.



Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

458615
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 21:50

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von 458615 » Fr 21. Okt 2016, 18:48

tvnerd hat geschrieben:[...]klar, du hast natürlich leicht lachen wenn nix von servus aufnimmst!!!! :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: [...]
Ich programmiere Servus TV.

Du kannst den Sender auch bei OTR programmieren. Aber Achtung. Dort bekommst Du Servus TV nicht in HQ und erst recht nicht in HD. Im Gegensatz zu SaveTV. Wo liegt das Problem? SaveTV wird nach eigenem Belieben Werbefreiheit abschalten und Du kannst nichts dagegen machen.

Es sind noch viele Sender, welche selten programmiert werden und es sich kaum rentiert Werbung heraus zu schneiden. Womöglich wird SaveTV sogar 50% seiner Sender bald nur noch ungeschnitten anbieten. Und wieder wirst Du mit Sicherheit nichts dagegen machen können. Längst ist eine größere Anzahl von Sendern längst nicht mehr werbefrei. Dir ist das offensichtlich nur nicht klar oder nicht aufgefallen.

SaveTV macht mit Dir was es will, wann es will. Wenn Du nicht zahlst, wird Dein Account gesperrt und es kommt sicher kein Liebesbrief, sondern irgendwann der Gerichtsvollzieher. Im Gegenzug wirst Du Deine 24 Monate Vorkasse nie wieder sehen. Die haben 0 Interesse an Dir. Nur an Deinem Geld. Was erwartest Du? Das Du Ihnen wichtig bist? Weil genau das auf der Website als Werbung steht?

Du kannst nur eins: künftig kündigen und künftig avi oder mp4 Qualität bei OTR geniesen. Oder eben mit Werbung bei Save.TV. Dein Geld jedenfalls ist vermutlich längst im (Tank) vom 2. oder 3. Porsche vom Save.TV Chef oder Inhaber. Dass Du und wir alle nun in Summe 10 oder 100 fache Mehrkosten oder Zeitaufwand haben (relativ zur Einsparung bei SaveTV), damit er ein paar Euros mehr hat, interessiert die durchaus: Gewinnmaximierung. Es würde mich 0 wundern wenn der hier locker lässig schreibt, "nee das stimmt nicht, ich fahre Ferrari". :lol:
sv00010 hat geschrieben:Dass die Leute die Aussagen aus der Werbung ernst nehmen, würde ich als normal bezeichnen.
https://www.youtube.com/watch?v=WNS2nvkjARk
Hier handelt es sich um eine bis "dahin" weltweit anerkannte Marke, deren Wert (nur der Marke) sicher bei Milliarden von Euro lag. Aufgrund Ihres astreinen und weltweit anerkannten Rufs.

Und das ist VW. In dem Fall hätte selbst ich Zyniker das nie im Leben auch nur ansatzweise geglaubt oder vermutet. Wie kann man also nur ein einziges Wort glauben was auf der SaveTV Website als Werbung steht. Unter anderem zur Werbefreiheit. Selbst deren Adresse, also Büro ist angeblich nur so eine "Sekritariat-Mietadresse" (so behaupten einige im WWW).

Werbung nicht zu vertrauen, ausführlich zu hinterfragen, ist das selbe, wie sich nicht von jedem Bauernfänger über den Tisch ziehen zu lassen, oder die Oma über den Oma-Trick aufzuklären und vor Telefonanrufen zu warnen.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 198
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von 646377 » Fr 21. Okt 2016, 20:31

KURZ GESAGT:
Save.TV hinterfragt bei der Begründung der Einstellung der Schnittlistenerstellung, ob der Sendebetrieb von ServusTV auch im Jahr 2017 fortgesetzt wird.
Der Sender ServusTV hat mir eben auf Nachfrage zugesichert, dass der Sendebetrieb auch im Jahr 2017 fortgesetzt wird.

Ich glaube der Aussage des ServusTV. Glaubt auch Save.TV daran? Falls nicht, aus welchem Grund?


DESWEGEN:
Hier die Kopie einer Nachricht, die ich eben dem Support habe zukommen lassen.
Ich bin gespannt auf die Antwort.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie schrieben mir am 20.10.2016 15:55
ZITAT ANFANG
Leider ist es derzeit so, dass der Sender Servus TV bei unseren Kunden nur noch in geringem Maße genutzt wird. Auch aus diesem Grund wurde Werbeschnitt bei diesem einzustellen.

Dass der Sender doch nicht eingestellt werden soll, haben wir ebenfalls erst aus der von Ihnen weitergeleiteten Pressemitteilung erfahren. Das Management hat daher beschlossen, die Situation zunächst zu beobachten und zu prüfen, ob der Werbeschnitt in Zukunft wieder aufgenommen werden soll, sollte der Sender tatsächlich nicht eingestellt werden. Bis auf Weiteres werden Aufnahmen dieses Senders jedoch nicht mehr geschnitten.
ZITAT ENDE

Sie haben die Wiederaufnahme der Erstellung der Schnittlisten für Sendungen des Senders ServusTV davon abhängig
ZITAT ANFANG
sollte der Sender tatsächlich nicht eingestellt werden
ZITAT ENDE

Im Folgenden sende ich Ihnen eine Kopie der Anfrage (per e-mail), die ich heute Abend
(Gesendet: Freitag, 21. Oktober 2016 18:11)
an den Sender ServusTV habe zukommen lassen:

ZITAT ANFANG
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich verfolge seit Jahren mit großem Interesse Ihre Sendungen. Einige von ihnen sind hoch qualitativ. Mit Bedauern hatte ich erfahren, dass geplant wurde, den Sendebetrieb Ende des Jahres 2016 einzustellen. Um so mehr war ich erfreut zu hören, dass inzwischen Sie anders entschieden haben. Ich möchte Sie bitten, mir per e-mail mitzuteilen, ob der Sendebetrieb auch im Jahr 2017 (und weiter) fortgesetzt wird.
Mit freundlichen Grüßen
XXXX XXXX
ZITAT ENDE

Um 19:38:31 erhielt ich per e-mail folgende Antwort:
ZITAT ANFANG
Lieber Herr Dr. XXXX!

Vielen Dank für Ihr E-Mail und Ihr Interesse an Servus-TV! Dankeschön für Ihre netten Worte, ich freue mich dass wir Sie weiterhin im Jahr 2017 besser unterhalten dürfen und hoffe auch in Zukunft Ihre Erwartungen zu erfüllen!

Herzliche Grüße aus Salzburg,

Nikolaus A. Glaser
ZITAT ENDE

Im Anhang sende ich Ihnen eine Kopie als PDF Datei der Nachricht des Senders, die auch eine Kopie meiner Anfrage an den Sender enthält.

Bitte teilen Sie dem Management folgendes mit:
1. Der Betrieb des Senders ServusTV wird laut Aussage des gleichen auch im Jahr 2017 fortgesetzt.
2. Die Bedenken des Managements
" sollte der Sender tatsächlich nicht eingestellt werden"
als Begründung des Einstellens der Schnittlisten Erstelleung sind also grundlos!
3. Ich bitte/erwarte, dass die Erstellung der Schnittlisten der ServusTV Sendungen wiederaufgenommen wird.


Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

XXXX XXXX


Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

z80
Beiträge: 20
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 00:18
bevorzugter Onlinevideorecorder: safe.tv

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von z80 » Sa 22. Okt 2016, 19:16

irgendwo in dieser (sich ueber verschiedene threads erstreckenden) konfrontation mit savetv meinte irgendwer das sei 'kein kampf gegen windmuehlen'.
um in dem bild zu bleiben: der gegen windmuehlen kaempfende merkt das nicht. das ist der witz daran (nicht der umstand das er kaempft).
dazu noch zwei anmerkungen:
1)
servustv wollte den sendebetrieb nicht komplett einstellen sondern nur in DT. im oesiland hatten die nie vor aufzuhoeren. abgesehen davon das der sendeschluss in dt nun auch vom tisch ist, nachdem ganz demokratisch beschlossen wurde das der laden nun doch keinen betriebsrat braucht. jetzt kann sich jeder selber ne birne ueber seine gesamtgesellschaftliche verantwortung machen, bzw. darueber wieviel krokodilstraenen man dem luxusbrause-hersteller hinterweinen soll.
aber davon mal ab: schaut mal auf tvtv.de und dann in eure bei safetv angebotenen sendungen von servustv: wir nehmen da offensichtlich das oestereichische und nicht das deutsche programm auf. d.h. selbst wenn sich servus aus dt zurueckgezogen haette, haette uns das nich betroffen..
2)
die verfuegbarkeit von schnittlisten mit der nachfage zu begruenden ist natuerlich bullshit. oder nimmt irgendwer anixe auf ?
ich glaube nicht das safetv zum schnitt auf handarbeit setzt. da werden programme dran werkeln (andernfalls waers unfinanzierbar) denen wurscht ist auf wie vielen aufnahmen die roedeln. maximal koennte da nachtraeglich handarbeit anfallen aber das (manuelle nachbearbeitung der automtatisch erstellten schnittlisten durch safetv) glaube ich nicht.

daraus folgt:
1) ist bullshit von safetv
2) ist bullshit von safetv
als naechstes wird eine andere bullshit antwort von safetv kommen (ich tippe auf 'russische hacker') weil sie offenbar den tatsaechlichen grund fuer die einstellung der schnittlisten-bereitstellung fuer servustv nich nennen wollen oder koennen.

auffaellig ist das z.b. das abschalten der schnittlisten fuer ntv und n24 kommuniziert wurde waerend hier 'heimlich' operiert wird..


konklusion:
wer hier safetv mit klagerei droht begreift die windmuehle nicht.

das einzige was wir (als safetv kunden) tun koennen ist meines erachtens an safetv zu kommuniziern das wir die servus-schnittlisten gerne wieder haetten.
wenn das genuegend leute tun und das eine frage von geld ist (stundenten anstellen zum videos schneiden oder redbull das maul mit kohle stopfen) koennte sich safetv ueberzeugen lassen in den sauren apfel zu beissen und an der stelle die noetige kohle rauszuhauen.
drohungen und ultimaten befoerden ein konstruktive kunde-dienstanbieter-beziehung da nicht wirklich.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 705
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Fredel » So 23. Okt 2016, 16:14

Von einer Klage war nie die Rede. Es geht um möglichst breitflächige Transparenz, Information und Kritik.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

tvnerd
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 17:40

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von tvnerd » Mi 26. Okt 2016, 17:53

kann man wenigstens was machen, dass nicht noch mehr leute auf die masche von savetv reinfallen?

in der werbung auf http://www.save.tv steht immer noch werbefrei, ehrliche infos sind bei der savetv werbung nicht zu finden

der 24 monate tarif ist einfach am günstigsten, kein wunder, jetzt versteh ich wieso 24 monate, du hast nur 14 tage zum testen, die chancen dass du merkst, dass einige aufnahmen bei savetv nur mit werbung gibt sind gering

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 565
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Fox    » So 30. Okt 2016, 22:13

Streng genommen werden derzeit auch nur 42 Sender angeboten, jedoch wird mit mal mit 46, mal mit 45 TV-Sendern geworben. Auf der Webseite werden auch 45 Sender gelistet - wobei dort auch noch bspw. eins|plus steht, welcher unter anderem eingestellt wurde. Von den 42 Sendern sind (wenn ich mich nicht verzählt habe) 39 Sender werbefrei. Beworben wird zudem, dass die Sender in bester HD-Qualität wären. Nun, nachdem man (leider) HQ ungünstigerweise in SD umbenannt hatte, stimmt dies ebenso nicht.

Also insofern bietet SaveTV mehr als genug Angriffsvektoren. Mit dem 3. TV Sender ohne Werbeschnittliste (bzw. nur noch 39 Sendern für die das vollständige Angebot gilt), ist wohl SaveTV einen Sender zu weit gegangen (zumal sich das SaveTV Sender-Angebot sowieso im letzten Monat noch einmal verkleinert hatte). ;)

Mir persönlich liegt nicht so viel ein Servus TV, da ich im Prinzip nur aus versehen immer wieder irgendwelche Aufnahmen aufgrund des Titels von ServusTV "mitfange". Ich kann allerdings vollkommen verstehen, dass es ein Problem darstellt, wenn SaveTV nun, sobald ein weiterer Sender folgt, bereits für 10% der angeboten TV Sender keine Werbeschnittfunktion mehr anbietet. Und aus diesem Grund kann ich mich nur anschließen, dass SaveTV sein Politik überdenken sollte. ;)
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Fox   
Administrator
Beiträge: 565
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SaveTV
Kontaktdaten:

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Fox    » Di 15. Nov 2016, 16:15

Inzwischen fehlen bei mir gehäuft Schnittlisten auf Nickelodeon. Auffällig ist, dass die Schnittlisten jeweils immer Donnerstags und Freitags fehlen, jedoch von Mo.-Mi. vorhanden sind. Zudem hat man sich eine Serie für die fehlenden Schnittlisten ausgesucht, die ich in letzter Zeit auch weder angesehen noch heruntergeladen habe.
Würde ein Computeralgorithmus die Schnitte anfertigen, würde sich dieser wahrscheinlich nicht dazu entschließen ausgerechnet am Ende der Woche frühzeitig ins Wochenende zu verschwinden, sondern müsste ebenso zumindest mal einen einzigen Fehler zu einem anderen Wochentag liefern. Ebenso würde dieser sicherlich nicht fein herausfiltern, welche Serien ich tatsächlich ansehe und welche nicht. Was meint ihr? :lol:

Hier ein paar Rohdaten, wo die Schnittliste fehlt (da ich die Serie schon komplett habe, macht mir dies auch gerade nichts aus. Ich habe mich deswegen auch nicht bei SaveTV gemeldet. Eine Rüge gibt es erst, wenn die Schnittlisten etwas unfreundlicher gesetzt fehlen. :D ):
  • Nickelodeon Do. 10.11 & Fr, 11. 11 Nachmittag (Vormittage wurde geschnitten) Nr. 13161913; 13161914; 13161967; 13161968
  • Nickelodeon Do. 3.11. Nachmittag Nr. 13139934; 13139935; 13139936
  • Nickelodeon Fr. 28.10. (nur eine von drei geschnitten): 13140423; 13140424
Erkennen - Verstehen - Nutzen
Es gibt immer schlechte Beispiele - aber sollte man nicht versuchen, besser zu sein?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 705
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Fredel » Di 15. Nov 2016, 16:35

ServusTV ist nicht der erste und wird nicht der letzte Sender sein, bei dem Save.TV das Versprechen in seiner Werbung bricht die Aufnahmen werbefrei anzubieten. Es werden da wohl noch mehr Sender folgen. Kein Wunder: Der Protest ist leider eher gering.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

daisy666
Beiträge: 16
Registriert: Do 14. Jul 2016, 04:51

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von daisy666 » Di 15. Nov 2016, 16:45

Ich habe sie auch angeschrieben gehabt wegen ServusTV. Und die Rückmeldung erhalten, dass das so bleiben wird (also keine Schnittlisten), weil den zu wenige Leute programmieren. Auf die Frage, ob da wohl noch weitere folgen, sind sie freilich nicht eingegangen - aber ja, nach dem Verhalten ist das wohl eher wahrscheinlich.
Ätzend. Ich kenn mich mit dem Schnittkram überhaupt nicht aus, habe auch keine Lust dazu - dafür bezahle ich ja gerade den Beitrag! OTR ist in vielen Fällen somit auch kein echter Ersatz, immer dann halt, wenn es um Wiederholungen oder wirklich wenig populärer Sachen geht, dann wird da natürlich auch nix geschnittenes hochgeladen. Dennoch wird es so natürlich mehr und mehr, was ich mir eben doch bei OTR besorgen muß.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast