ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Das TV Forum zum online Cloud TV Recorder Save.TV.
Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Fredel » Mo 17. Okt 2016, 13:19

OK. Danke für den Hinweis. Ich hab mal einige der Sendungen über das Schnittlisten Formular gemeldet.


jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 180
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von 646377 » Mo 17. Okt 2016, 17:10

Hallo Fredel,

hast Du einige ServusTV Sendungen nach dem 04.10 08:58 - 11:30 in Deinem Archiv?
Falls ja, hast Du für irgendeine von denen eine "geschnittene" Version in Deinem Archiv?
Falls ja, da ich keine solche habe, würde ich mich als diskriminiert empfinden. :D

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Fredel » Mo 17. Okt 2016, 22:21

Meldungen lassen sich auch an Save.TV senden, wenn noch keine Schnittliste erstellt wurde.

Übrigens hat Save.TV inzwischen reagiert, den Mangel eingeräumt und sich damit selbst in Leistungsverzug gesetzt. Das verkürzt die ganze Sache etwas.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 180
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von 646377 » Di 18. Okt 2016, 00:36

Fredel hat geschrieben:Meldungen lassen sich auch an Save.TV senden, wenn noch keine Schnittliste erstellt wurde.

Übrigens hat Save.TV inzwischen reagiert, den Mangel eingeräumt und sich damit selbst in Leistungsverzug gesetzt. Das verkürzt die ganze Sache etwas.
Hallo Fredel,

welche "Sache" wird wie "verkürzt"?
Meinst Du etwa
"So bald eindeutig ein Mangel vorliegt. Werde ich Save.TV eine Mängelanzeige schreiben mit Fristsetzung den Mangel zu beseitigen."
Und bekommen wir dannach bald wieder geschnittene ServusTV Sendungen?

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Fredel » Di 18. Okt 2016, 13:20

Nein, ich will nur darauf hinaus, dass die Angaben und Versprechen von Save.TV irreführend und wettbewerbswidrig sind.

Bei OTR wird generell keine Schnittliste durch den Anbieter erzeugt. Jedoch ist es möglich, dass 1 OTR Kunde für alle Kunden die Schnittliste erzeugt. Bei Save.TV ist dies nicht möglich. Kommt Save.TV seinem Werbeversprechen nicht nach, müssen alle Kunden Ihren Schnitt selbst machen, da hier ein Sharing der Schnittliste weder vorgesehen noch ohne Weiteres möglich ist.

OTR kostet 0,80 Euro. Save.TV 9,90 Euro. Meine Wahl ist daher ganz klar Save.TV.

Ich verstehe dass weniger User ServusTV ansehen. Dies ist aber bei einem Anbieter wie Save.TV selbstverständlich und betrifft auch einige andere Sender oder Programme (Uhrzeit) fern des Mainstream. Hier spart sich 1 Person arbeit, belastet alle User mit der identischen Arbeit, die nicht dazu in der Lage sind diese Arbeit zu teilen. Nur Save.TV kann diese zugesagte Arbeit mit allen Kunden teilen.

Ich verstehe auch das Fehlen der Schnittlisten bei Nachrichtensendern. Das ist hier jetzt auch nicht das Thema.

Wenn Save.TV nun anfängt Schnittlisten nur dann zu erstellen, wenn die Sendung eine ausreichende Anzahl der User sehen, können sich künftig zehntausende User darauf einstellen, dass Sie das ein oder andere mal, jeder auf sich alleine gestellt, tausendfach selbst erledigen müssen, wozu man bei Save.TV durch einen einmaligen Aufwand fähig wäre. Vorausgesetzt, man hat Lust dazu und spart nicht ein paar Euro pro Tag, zu Lasten von hunderten oder tausenden Arbeitsstunden in der Summe bei allen Save.TV Usern.

Save.TV hat mir versprochen, dass auf Wunsch alle Sendungen werbefrei sind. Inzwischen ist die Werbeaussage zwar leicht berichtigt, aber immer noch irreführend. Wobei für meinen Vertrag die alte Aussage gilt und ich aufgrund Laufzeit nicht einfach mal schnell zu OTR wechseln kann.

Ich komme mir von Save.TV betrogen und im Stich gelassen vor!
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Moderator
Dienst-Account
Beiträge: 114
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 19:11

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Moderator » Di 18. Okt 2016, 16:09

Die Argumentation von Save.TV bezüglich der Einstellung der Werbefreiheit von ServusTV ist nun hinfällig:
Thinkerbelle hat geschriebenServus TV wird jetzt doch nicht eingestellt:
http://www.wunschliste.de/tvnews/m/serv ... uf-sendung
Herr Mateschitz weiß wohl nicht so recht was er will.

Ich hoffe, es gibt dann auch bald wieder Schnittlisten bei Save.tv dafür.
Dieser User ist für die Moderation im TV Forum zuständig. Es handelt sich dabei rein um einen Dienst Account.

Bei jedem Beitrag gibt es einen Button "Diesen Beitrag melden". Wenn Euch etwas auffällt, z.B. Spam, Hetze, Beleidigung, oder einfach nur die Teilung eines Themas oder die Verschmelzung zweier identischer Themen sinnvoll sein könnte, verwendet bitte den Button "Diesen Beitrag melden".

Viel Spaß im tv-forum.info
Euer unabhängiges Forum zum Thema Onlinevideorecorder, Video Streaming und Video on Demand

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 180
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von 646377 » Di 18. Okt 2016, 18:52

Ich habe eben Folgendes dem Support mitgeteilt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Rückantwort vom 17.10.2016 17:33 bzgl. Schnittlisten von ServusTV Sendungen.
Sie schrieben:
"Es tut uns sehr Leid zu hören, dass Sie mit der Einstellung des Werbeschnitts beim Sender Servus TV nicht einverstanden sind. Die Entscheidung zur Einstellung wurde vom Management getroffen - gerne geben wir jedoch Ihr Feedback dazu an die entscheidende Stelle weiter."

Ich bin nun in der glücklichen Lage, Ihnen mitteilen zu können, dass die ServusTV Sendungen in Deutschland NICHT EINGESTELLT WERDEN!!!

Entsprechende Meldungen sind seit einigen Stunden im Internet zu lesen.
Beispiele:
http://www.wunschliste.de/tvnews/m/serv ... uf-sendung
"Gute Nachrichten für die deutschen Zuschauer von Servus TV: Anders als Ende Juli angekündigt, wird der österreichische Privatsender nun doch auch in Deutschland weiter empfangbar bleiben. Ursprünglich hieß es, dass der Sender, der sich im Besitz der Red Bull Media House GmbH befindet, ab 2017 nur noch in Österreich weitersendet (wunschliste.de berichtete). Wie der Branchendienst Werben & Verkaufen berichtet, hat es sich der Medienkonzern um Chef Dietrich Mateschitz anders überlegt."

und

http://diepresse.com/home/kultur/medien ... -nicht-ein
" 18.10.2016 | 13:41 | (DiePresse.com)
Der Privatsender Servus TV wird den Sendebetrieb in Deutschland und in der Schweiz nun doch nicht mit Jahresende einstellen, wie man Ende Juli angekündigt hatte. Servus TV bestätigte am Dienstag gegenüber der APA einen entsprechenden Bericht der Online-Ausgabe der "Salzburger Nachrichten"."

Ich möchte Sie daher bitten, dieses Feedback ebenfalls der entscheidenden Stelle weiter zu geben.

Es befinden sich im Archiv eine Reihe von ServusTV Sendungen, die bisher noch nicht geschnitten wurden. Es handelt sich um Sendungen nach dem Vormittag des 4.10.2016. Ich möchte Sie dringend bitten, diese noch existierenden Sendungen zu "schneiden" und zwar noch bevor sie gelöscht werden, weil sie älter als 30 Tage sind!

Vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Fredel » Di 18. Okt 2016, 19:56

Es ist gut zu wissen, dass sich das Management dazu entschlossen hat.

Somit ist man zumindest in soweit ehrlich, dass die Geschäftsleitung von Save.TV Verantwortung übernimmt, für die irreführende Werbung, die zugesagte Leistung grundlos nicht mehr zu erbringen und somit ein mangelhaftes Produkt auszuliefern.

Vergleichbares kennen wir ja von VW. Dort erscheint das Management viel weniger ehrlich, da man ja nichts gewusst haben will.

Ganz offensichtlich bürgert sich in Deutschland eine "neue" und "moderne" Form von Unternehmenskultur ein.

Wenn wir hier nicht protestieren, können wir damit rechnen, dass demnächst für weitere Sender die Zusage der Werbefreiheit durch Save.TV gebrochen wird, nur weil bei Save.TV nicht genügend Kunden die Sendung XYZ sehen, wird eben nicht mehr geschnitten.
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

646377
Beiträge: 180
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:50

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von 646377 » Di 18. Okt 2016, 21:03

Fredel hat geschrieben: Wenn wir hier nicht protestieren, können wir damit rechnen, dass demnächst für weitere Sender die Zusage der Werbefreiheit durch Save.TV gebrochen wird, nur weil bei Save.TV nicht genügend Kunden die Sendung XYZ sehen, wird eben nicht mehr geschnitten.
Natürlich könnte Save.TV theoretisch Schnittlisten von SÄMTLICHEN angebotenen Sendern anbieten, und zwar von allen zehn!!! :D :D :D

Laut AGB:

§ 2 Service
........
2. Die Produktpakete „Basis“, „XL“ sowie „XXL“ stellen dem Kunden eine Mindestauswahl von zehn Sendern zur Verfügung


Diese könnten z.B. sein:
Comedy Central
DELUXE MUSIC
Disney Channel
DMAX
KIKA
Nickelodeon
RTL II
tagesschau 24
TLC
VIVA

ALLES STRENG AGB KONFORM! :D :D :D

Viele Grüße

646377

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Re: ServusTV Sendungen werden nicht mehr "geschnitten"

Beitrag von Fredel » Di 18. Okt 2016, 22:19

Bitte nicht böse sein: Du bist schon ein bischen ein AGB Fetischist.

Richtig ist, man kann in den AGB eine Menge regeln und noch viel viel mehr rein schreiben.

Fakt ist aber: AGB können nicht aushebeln, oder gar ins Gegenteil kehren, was auf der Website und bei den Tarifdetails steht.

Übrigens, wärst Du ein "richtiger" AGB "Kenner", wüsstest Du, dass eine AGB Klausel die maßlos zu weit geht, für deren Unwirksamkeit sorgen kann. Konkret: Wird die Senderzahl z.B. auf 35 reduziert, hat Save.TV sich mit dieser 10 Sender Klausel ein potentielles Problem mit seinen eigenen AGB verschafft.

Ich habe schon ein paar deftige Webshop AGB Briefings - beim Fachanwalt - über mich ergehen lassen müssen, dass ich geradezu schockiert bin, dass ein Anwalt wirklich sowas raushaut. Zumal Save.TV (gegen RTL) wirklich von einer guten und überaus kompetenten Kanzlei vertreten wurde (oder wird). Dennoch will ich unwissenheit, bei mir als Leihe, natürlich nicht ausschließen. Wobei es mich auch wirklich überraschen würde, wenn diese Klausel im Streitfall so Bestand haben könnte.

Bitte nicht Theorie blöd sein.
[...]welche "Sache" wird wie "verkürzt"?[...]So bald eindeutig ein Mangel vorliegt. Werde ich Save.TV eine Mängelanzeige schreiben mit Fristsetzung den Mangel zu beseitigen[...]Und bekommen wir dannach bald wieder geschnittene ServusTV Sendungen?
Vielleicht ja.

Aber nicht wegen drölf-Euro-xundachtzig auf die ich Save.TV bei deren Amtsgericht verklagen könnte und müsste. Völlig realitätsfremd. Genau wie manche Spezialisten in solchen Fällen immer "auf Leistung klagen" wollen, oder noch besser das Forum Phänomen "negative Feststellungklage"... lol

Es geht mir einzig darum, über Tatsachen schreiben zu können.

Aktuell, erstmal, nur hier.

Das werde ich aber erweitern, wenn die gesetzte Nachfrist den Mangel bei Save.TV zu beseitigen fruchtlos verstreicht.

Was ich meine, also die Spitze des Eisbergs siehst Du bereits wenn Du bei G**** nach "Save.TV Mängel" suchst. Dort findest Du diesen Thread nicht nur auf Platz 2, vor Save.TV selbst, sondern je nach Einstufung Deiner Suche bereits einen "Multi-Treffer" (siehe Screen).

Es versteht sich natürlich von selbst, dass ich die Threads & Topics ins Positive umkehre, wenn der Mangel beseitigt ist. Ich hoffe, dass ich dies im Thread "Download Geschwindigkeit am Abend" vielleicht schon dieses Wochenende anfangen werde, im Hinblick auf die kürzlich festgestellte eventuell positive Entwicklung (neue scheinbar bessere Routen ins Telekom ISP Netz). Das sehe ich sogar als meine (Redaktionelle) Pflicht, da es mir nicht darum geht jemand schlecht zu machen, sondern darum über (haarsträubende und im jüngsten Fall sogar unverschämte) Tatsachen zu berichten und um eine einwandfreie Funktion/Leistung beim Anbieter meiner Wahl (also Save.TV). Ich bitte Dich. Das ist ja fast so als würde Dein Stromanbieter Nachts auf 120 Volt oder 25 Herz schalten, weil da ja so wenig Strom verbraucht wird ... Wobei Save.TV in bester Gesellschaft ist. Nicht ohne Grund schaffen es hoch kompetende und wichtige Stellen immer wieder zu "extra 3" & Co. Ich sag nur BER oder Stuttgart21. Es ist keine Schande es erst zu merken, wenn einem die öffentliche Meinung um die Ohren fliegt. Die Frage ist nur, ob man dann einen Fehler einräumt und behebt, oder eben nicht. Warten wir es gespannt ab.
161018_Save.TV Mängel.jpg
161018_Save.TV Mängel.jpg (95.15 KiB) 521 mal betrachtet
jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast