Amazon Drive & Save.TV

Das TV Forum zum online Cloud TV Recorder Save.TV.
Fredel
Beiträge: 679
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:45
bevorzugter Onlinevideorecorder: Save.TV

Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von Fredel » Sa 30. Jul 2016, 19:35

Hallo Save.TV User,
der (tatsächlich) unbegrenzte private Speicher bei Amazon Drive & der 3 monatige kostenlose Testzeitraum wird sicher auf Interesse bei einigen Save.TV Usern stoßen. Berichtet über Eure Erfahrungen.

Ich hab für meinen Teil schon daran gedacht, die Save.TV Downloads künftig des Nachts auf einen meiner gut angebundenen Server zu verlagern und diesen dann die Save.TV Files dann zu Amazon Drive zu lassen. Bislang aber reine Theorie.

Was sagt Ihr dazu? Ob Amazon das mit macht so viele TB an Daten? Werdet Ihr den Service testen? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?


jDownloader & Save.TV: 1. Schritte - automatischer Download <--> Save.TV Manager Version 3 Update: Favoriten retten

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

andi112
Beiträge: 147
Registriert: Fr 26. Feb 2016, 20:32

Re: Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von andi112 » Fr 11. Nov 2016, 16:58

Speicherplatz ist jetzt unbegrenzt. Habe mittlerweile ca. 800 GB oben. Mit dem Programm Amazon Drive kann man Up- und Download relativ komfortabel gestalten. Lediglich die Freigabe von Dateien ist ziemlich undurchsichtig.
Macht man eine Freigabe via e-Mail, so bekommt man die Meldung, daß der Freigabe-Link zwar erstellt wurde, aber die E-Mail noch nicht verschickt wurde! :o :roll: Läßt man den Freigabe-Link erstellen und verschickt ihn dann per e-Mail, dann funktioniert es.
Bis jetzt habe ich noch nicht herausgefunden,ob man sich anzeigen lassen kann, welche Ordner an welche User freigegeben worden sind.
Hilfestellung oder Support. Bis jetzt noch nicht gefunden.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 38
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 14:00
Wohnort: Kalletal
bevorzugter Onlinevideorecorder: save.tv

Re: Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von Frank » So 20. Nov 2016, 12:04

Hallo

Habe jetzt 6 TB hochgeladen . Alles bestens . Sreamen auch sehr gut

Suche jetzt eine Möglichkeit direckt zu Amazone zu verschieben ohne Umweg über meinen Rechner

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
sv00010
Beiträge: 262
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:41
bevorzugter Onlinevideorecorder: onlinetvrecorder.com
Kontaktdaten:

Re: Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von sv00010 » So 20. Nov 2016, 15:36

andi112 hat geschrieben:Habe mittlerweile ca. 800 GB oben.
Ich habe zurzeit 532 GB hochgeladen.
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Dieter Haag
Beiträge: 124
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 23:57

Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von Dieter Haag » Mi 7. Dez 2016, 10:15

Ich habe jetzt auch einige Aufnahmen hochgeladen. Was mich sehr stört, sind die kurzen Spalten mit abgeschnittenen Texten. Sieht jemand eine Möglichkeit, die Spalte mit dem Titel zu verbreitern, damit z.B. das Sendedatum oder bei Serien die Episodennummer und der Episodentitel im Drive angezeigt wird? Ich bin mir auch nicht im Klaren, ob die Sortierung der hochgeladenen Daten richtig erfolgt.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 38
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 14:00
Wohnort: Kalletal
bevorzugter Onlinevideorecorder: save.tv

Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von Frank » Mi 7. Dez 2016, 16:19

Das grösste Problem für mich ist das man aus der Amazone Cloud nicht streamen kann . Wenn dann nur 20 sec . Auch mit dem Fire TV Stick ist es nicht möglich . Ordner hirachien sind im Fire TV Stick leider auch nicht verfügbar . Kennt jemand eine Android App die zum streamen bei Amazon Cloud geht ?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Dieter Haag
Beiträge: 124
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 23:57

Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von Dieter Haag » Mi 7. Dez 2016, 17:25

Ich habe auch schon bemerkt, dass man Videos r mit Laufzeit bis 20 Minuten streamen kann. Ich denke mir, dass man einen Film eben wieder herunterladen muss, wenn man ihn ansehen will. Bei der Auswahl ist natürlich wieder der abgehackte Titel ein Problem

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Loki
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Dez 2016, 08:19

Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von Loki » Do 15. Dez 2016, 10:10

Deswegen nutze ich Dropbox und kann direkt aus der Dropbox streamen. Auf Chromecast mit Allcast und auf der Fire TV und Android TV mit der App PhotoGuru. Die Dropbox ist so Quasi ein Netzwerk Speicher für mich geworden. Kosten sind 100Euro im Jahr und dafür 1 TB Speicher.

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 38
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 14:00
Wohnort: Kalletal
bevorzugter Onlinevideorecorder: save.tv

Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von Frank » Fr 6. Jan 2017, 08:09

Hallo
Ja so ginge es auch mit Onedrive . Leider auch nur 1 TB . Amazon zahle ich 70 Euro für unbegrenzten Speicher . 1 TB hört sich viel an , ist es auch wenn man nur Fotos archiviert . Für Filme von Save.tv ist es zu wenig . Denn wenn schon sammeln und archivieren , dann auch richtig .

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

andreas
Administrator
Beiträge: 253
Registriert: So 21. Feb 2016, 18:29
bevorzugter Onlinevideorecorder: SAVE.TV
Kontaktdaten:

Amazon Drive & Save.TV

Beitrag von andreas » So 13. Aug 2017, 19:51

Hat denn jemand von euch schon Erfahrungen mit Google Fotos machen können?

Dank Plex Cloud kann man ja nun auch seine Videos von Google Drive bzw. Google Fotos ansehen.

Google Fotos bietet ja unbegrenzten Online Speicher für Videos mit 720p maximaler Auflösung. Nun habe ich bereits 50 Filme zum Test hochgeladen und soweit funktioniert alles einwandfrei. Ich weiß, ich riskiere eine Sperre und könnte eventuell all meine Aufnahmen verlieren, aber bei der Wiederholungsquote im deutschen Free TV wäre es halb so schlimm... ;-)

Hat jemand von euch schon eine größere Videosammlung auf Google Fotos und kann berichten ob es von Google irgendwelche Probleme gab sobald man eine gewisse Anzahl von Videos überschritten hat?

Link:
BBcode:
HTML:
Hide post links
Show post links

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast